Alle Beiträge dieses Autors / dieser Autorin

Ein Lob für den so­zia­len Woh­nungs­bau in Fürth – oder lie­ber nicht?

14. Januar 2018 | von
Ein Lob für den so­zia­len Woh­nungs­bau in Fürth – oder lie­ber nicht?

Lob oder Ta­del, dar­um ging es un­ter an­de­rem in der letz­ten Sit­zung des Stadt­ra­tes im ab­ge­lau­fe­nen Jahr am 20. De­zem­ber 2017. Das Für­ther So­zi­al­fo­rum hat­te zu die­sem The­ma ei­nen of­fe­nen Brief an den Ober­bür­ger­mei­ster, den Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den der WBG und die Frak­tio­nen im Stadt­rat so­wie die Für­ther Nach­rich­ten ge­rich­tet. Dar­in wur­de auch um Hil­fe für ei­ne ... [wei­ter]



So­zia­ler Woh­nungs­bau oder Schön­fär­be­rei?

1. November 2017 | von
So­zia­ler Woh­nungs­bau oder Schön­fär­be­rei?

Die Schönt­hal­ter­ras­sen an der Ecke Jahnstraße–Austraße sind ein Bau­pro­jekt der Wohn­fürth, ei­ner WBG-To­ch­ter, mit de­ren Hil­fe die WBG Ei­gen­tums­woh­nun­gen baut. Am 28. Ok­to­ber 2017 zo­gen Mit­glie­der des Für­ther So­zi­al­fo­rums vom Äm­ter­ge­bäu­de Süd in der Schwa­ba­cher Stra­ße zu den Schönt­hal­ter­ras­sen. Mit ei­nem Bau­schild mit der Auf­schrift »Hier baut die WBG Fürth 31 So­zi­al­woh­nun­gen«. Das freu­di­ge Er­eig­nis ... [wei­ter]



Aus­trei­bung der bö­sen Gei­ster der Ge­schäf­te­ma­che­rei und Pri­va­ti­sie­rung

27. Februar 2017 | von
Aus­trei­bung der bö­sen Gei­ster der Ge­schäf­te­ma­che­rei und Pri­va­ti­sie­rung

Am 23. Fe­bru­ar 2017, dem dies­jäh­ri­gen Wei­ber­fa­sching, hat das Für­ther So­zi­al­fo­rum die Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft der Stadt Fürth, die WBG, heim­ge­sucht. Et­li­che He­xen dran­gen dort ein, um mit ih­ren Be­sen die bö­sen Gei­ster der Pri­va­ti­sie­rung und Ge­schäf­te­ma­che­rei aus den Räu­men und aus den Hir­nen der Ge­schäfts­füh­rung zu ver­trei­ben. Die WBG ist als städ­ti­sche Ge­sell­schaft ein­mal da­für an­ge­tre­ten, ... [wei­ter]



Vor­sicht, die will sich wirk­lich in­te­grie­ren!

23. Oktober 2016 | von
Vor­sicht, die will sich wirk­lich in­te­grie­ren!

Am Diens­tag, dem 18. Ok­to­ber 2016 war ich bei ei­ner Ak­ti­on, die das Für­ther So­zi­al­fo­rum zu­sam­men mit dem Für­ther Bünd­nis ge­gen Rechts­ex­tre­mis­mus und Ras­sis­mus zur Mo­bi­li­sie­rung ge­gen das baye­ri­sche In­te­gra­ti­ons­ge­setz durch­ge­führt hat. Da­bei trat ei­ne als Fuß­ball­spie­le­rin und Mi­ni­stran­tin ge­klei­de­te Afri­ka­ne­rin vor dem CSU-Bü­ro auf. Die Ver­an­stal­ter woll­ten zei­gen, dass die Äu­ße­rung des CSU-Ge­ne­ral­se­kre­tärs Scheu­er ... [wei­ter]



An­mer­kun­gen zum Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« im Ba­by­lon-Ki­no

10. Februar 2016 | von
An­mer­kun­gen zum Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« im Ba­by­lon-Ki­no

Am Mitt­woch, dem 3. Fe­bru­ar, wur­de im Ba­­by­­­lon-Ki­­no der Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« ge­zeigt, mit ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on im An­schluss, an der ich als Über­set­zer teil­ge­nom­men ha­be. In der Aus­ga­be der Für­ther Nach­rich­ten vom 8. Fe­bru­ar hat Alex­an­der Pfa­eh­ler über die Ver­an­stal­tung be­rich­tet: »Fuß­ball-Li­­ga im KZ – Fan­pro­jekt hol­te Do­ku­men­tar­film ins Für­ther Ba­­by­­­lon-Ki­­no«. Der Ar­ti­kel ist lei­der ... [wei­ter]



Ver­ga­be von Kon­zes­sio­nen und un­se­re Für­ther Was­ser­ver­sor­gung

6. Februar 2013 | von

Was hat bei­des mit­ein­an­der zu tun? Oh­ne Was­ser kön­nen Men­schen nicht le­ben. Durch un­rei­nes Was­ser ster­ben je­des Jahr Mil­lio­nen. Des­we­gen hat die UNO 2009 den An­spruch auf sau­be­res Was­ser zum Men­schen­recht er­klärt. Aber gleich­zei­tig lau­fen in Eu­ro­pa An­stren­gun­gen, die Was­ser­ver­sor­gung wei­ter zu pri­va­ti­sie­ren – trotz der da­mit be­reits ge­mach­ten ver­hee­ren­den Er­fah­run­gen in Ber­lin, Lon­don, Pa­ris ... [wei­ter]



Pro­test­kund­ge­bung ge­gen un­so­zia­le und um­welt­feind­li­che Fahr­preis­er­hö­hun­gen

16. Juli 2011 | von

Un­ter die­ser Über­schrift ru­fen das Für­ther So­zi­al­fo­rum und die Für­ther Er­werbs­lo­sen In­itia­ti­ve FEI zu ei­ner Pro­test­kund­ge­bung auf. Sie ist ge­gen die Preis­er­hö­hun­gen ge­rich­tet, die am Mitt­woch den 27. Ju­li 2011, ab 14 Uhr in der Sit­zung des Für­ther Stadt­rats zur Ab­stim­mung ste­hen. So­zi­al­fo­rum und FEI for­dern den Stadt­rat da­zu auf, die­se er­neu­ten Preis­er­hö­hun­gen ab­zu­leh­nen und ... [wei­ter]



»Für­ther Mo­dell« statt ech­tem So­zi­al­ticket

19. Juni 2011 | von
»Für­ther Mo­dell« statt ech­tem So­zi­al­ticket

Am 27. Mai 2011 fand im Ge­mein­de­saal »Zu Un­se­rer Lie­ben Frau« ei­ne Po­di­ums­dis­kus­si­on statt mit dem Ti­tel: »So­zi­al­ticket! Nö­tig? Sinn­voll? Mach­bar?« Da­zu ein­ge­la­den hat­ten das Für­ther So­zi­al­fo­rum und die Für­ther Er­werbs­lo­sen­in­itia­ti­ve, FEI. Vor dem ak­tu­el­len Hin­ter­grund, dass die VAG Preis­er­hö­hun­gen von 30 Pro­zent an­ge­kün­digt hat, sei es nach An­sicht des So­zi­al­fo­rums nö­ti­ger denn je, ei­ne ... [wei­ter]



»Wa­ter Makes Mo­ney«: Eu­ro­pa-Pre­mie­re in Fürth

16. September 2010 | von

Dem Für­ther So­zi­al­fo­rum ist es in Zu­sam­men­ar­beit mit den Kreis­ver­bän­den von Bünd­nis 90/Die Grü­nen – Fürth Stadt und Land und dem Für­ther Was­ser­bünd­nis ge­lun­gen, die eu­ro­pa­wei­te Pre­mie­re des Films »Wa­ter makes Mo­ney« nach Fürth, als dem ein­zi­gen Pre­mie­ren­spiel­ort in der Me­tro­pol­re­gi­on, zu ho­len. Die Ur­auf­füh­rung fin­det am 23. Sep­tem­ber um 19 Uhr im Ba­­by­­­lon-Ki­­no statt. ... [wei­ter]



Fi­nan­ce Watch – Auf­ruf

22. Juni 2010 | von

Ab­ge­ord­ne­te un­ter­schied­lich­ster Par­tei­en im Eu­ro­pa­par­la­ment ru­fen zur Grün­dung von »Fi­nan­ce Watch« auf. Brüs­sel ist weit weg. War­um er­wäh­ne ich das über­haupt in der Fuerther-Freiheit.info? Weil al­le Men­schen in Eu­ro­pa, al­so auch wir in Fürth in Fran­ken, Op­fer des un­be­grenz­ten Ein­flus­ses der in­ter­na­tio­na­len Fi­nanz­lob­by sind. Des­we­gen soll­ten wir die­sen Auf­ruf auch in Fürth un­ter­stüt­zen. Das Ziel ... [wei­ter]



Kei­ne neu­en PPP-Pro­jek­te in Fürth

22. Juni 2010 | von

Der gründ­li­chen Ar­beit und dem hart­näcki­gen Ein­satz des Für­ther Was­ser­bünd­nis­ses zum PPP-Pro­­jekt Für­ther Bä­der ist es zu ver­dan­ken, dass mor­gen (!) am Mitt­woch, den 23. Ju­ni, in der Stadt­rats­sit­zung ab 15 Uhr über drei An­trä­ge ab­ge­stimmt wird, die in Fürth in Zu­kunft kei­ne In­ve­sti­tio­nen mit pri­va­ten Part­nern mehr zu­las­sen. Es lie­gen An­trä­ge von SPD, Links­par­tei ... [wei­ter]