Alle Beiträge dieses Autors / dieser Autorin

»Neue Mit­te«: Was Fürth von Brüs­sel ler­nen kann

11. Dezember 2012 | von
»Neue Mit­te«: Was Fürth von Brüs­sel ler­nen kann

Für Ein­kaufs­cen­ter gilt lei­der nicht, was für man­che Bank gilt: Too big to fail. Daß Groß­struk­tu­ren ganz schnell kol­la­bie­ren kön­nen, ist heu­te an der Ta­ges­ord­nung. Man braucht da als Stadt noch nicht mal be­son­ders vom Pech ver­folgt sein. War­um soll­te es MIB in fünf, zehn Jah­ren nicht ge­nau­so er­ge­hen wie den In­ve­sto­ren von Markt­kauf und Ci­ty Cen­ter? Wie wird der Leer­stand wohl so ei­nem win­di­gen In­du­strie­bau ... [wei­ter]



Gro­ßes und klei­nes Glück

14. März 2011 | von
Gro­ßes und klei­nes Glück

Geh du schon vor,
ich komm gleich nach.
Du mußt heut Nacht
al­lein ins Bett, mein Schneck.
... [wei­ter]



Zu­fall

1. Februar 2011 | von
Zu­fall

Der Kin­der we­gen zogt ihr raus aufs Land.
Die sind längst aus dem Haus, das viel zu groß
für dich al­lein ist, weil: dein er­ster Mann
war ei­ne – wenn auch lan­ge – Pha­se bloß.
... [wei­ter]



Pe­trar­ca, al­ter Schwe­de

11. Januar 2011 | von
Pe­trar­ca, al­ter Schwe­de

Ich find schon dei­ne Phan­ta­sie­geschich-
ten grau­en­haft, doch über­haupt kein Kopf
hab ich für dei­nen Ly­rik­quatsch. Wie’n Kropf,
ist der, so ass­lig, krank und über­flüs­sig!
... [wei­ter]



Ter­zin­chen, ach

23. November 2010 | von
Ter­zin­chen, ach

Ver­trau mir bit­te kein Ge­heim­nis an!
Du weißt doch, mein Ge­dächt­nis ist so mies,
daß ich mir nie und nim­mer mer­ken kann:

soll ich nun das ver­ges­sen oder dies? ... [wei­ter]



Das Mikwen-Pro­jekt

7. November 2010 | von
Das Mikwen-Pro­jekt

Ei­ne Aus­stel­lung im Jü­di­schen Mu­se­um Fran­ken Die Fo­to­gra­fin Ja­ni­ce Ru­bin und die Schrift­stel­le­rin Leah Lax aus Houston, Te­xas, be­leuch­ten in Fo­to­gra­fi­en und In­ter­views wie jü­di­sche Frau­en das Ge­bot der ri­tu­el­len Rei­ni­gung in ei­ner Mikwe (Ri­tu­al­bad) für sich wie­der­be­le­ben. Die Aus­stel­lung er­öff­net da­bei fas­zi­nie­ren­de Ein­blicke in die mo­der­ne weib­li­che Wahr­neh­mung von Kör­per, Ge­schlech­ter­rol­len und se­xu­el­ler Iden­ti­tät. ... [wei­ter]



Ei­sen­bahn­ge­schich­ten

13. Oktober 2010 | von
Ei­sen­bahn­ge­schich­ten

Un­ter dem Leit­the­ma In­du­stria­li­sie­rung, Fort­schritt und die Fol­gen prä­sen­tiert das Jü­di­sche Mu­se­um Fran­ken zum 175-jäh­ri­gen Ei­sen­bahn­ju­bi­lä­um in ei­ner An­dockung zur Dau­er­aus­stel­lung viel­fäl­ti­ge »Ei­sen­bahn­ge­schich­ten«, die die un­ter­schied­li­chen As­pek­te von Bahn und jü­di­scher Ge­schich­te im 19. und 20. Jahr­hun­dert be­leuch­ten. An­hand von Ob­jek­ten, Do­ku­men­ten, Fo­to­gra­fi­en so­wie Film- und Hör­bei­spie­len ... [wei­ter]



Im Ant­litz die Ge­schich­te

8. Oktober 2010 | von
Im Ant­litz die Ge­schich­te

Das Na­than­stift fei­ert heu­er sein 100-jäh­­ri­­ges Be­stehen. Zu die­sem An­laß wird Al­fred Na­than, der be­deu­ten­de Wohl­tä­ter Fürths, ge­wür­digt – mit ei­nem far­ben­fro­hen Mo­sa­ik aus Ge­sich­tern ge­bür­ti­ger »Na­tha­nier«. Am 23. Ok­to­ber 2010 um 11 Uhr wur­de das Mo­sa­ik im Ein­gangs­be­reich der neu­en Frau­en­kli­nik ent­hüllt. Au­ßer­dem er­schien ein Buch mit Bei­trä­gen der ehe­ma­li­gen Stadt­hei­mat­pfle­ge­rin Bar­ba­ra Ohm und ... [wei­ter]



Mall – Ein Bei­trag für das Som­mer­loch

31. August 2010 | von
Mall – Ein Bei­trag für das Som­mer­loch

In den letz­ten Wo­chen sind eher sel­ten Mel­dun­gen über Neu­zu­gän­ge in un­se­rem niegel­nagelneuen (Noch-nicht-)Massenmedium ein­ge­tru­delt. Was, wie ich ver­mu­te, am Sommer­loch liegt. Er­freu­li­cher­wei­se scheint in der Stadt grad nichts Drin­gen­des an­zu­lie­gen. Mit die­sem Bei­trag fol­ge ich der wie­der­hol­ten, und mit je­der Wie­der­ho­lung hef­ti­ge­ren Auf­forderung des rüh­ri­gen, vor schier un­er­schöpf­li­cher En­er­gie strot­zen­den ... [wei­ter]