Viel Feind’, viel Ehr’: Zwei Me­di­en­prei­se für TV-Re­por­ta­ge über die Gu­stav­stra­ße

9. Juli 2014 | von | Kategorie: Kultur

Für Ih­re TV-Do­ku­men­ta­ti­on »Le­bens­lust, Le­bens­frust – vom spannungs­reichen Le­ben in der Gu­stav­stra­ße« wur­den Ju­lia Tho­mas und Tho­mas Stei­ger­wald von Me­di­en PRAXIS e.V. mit gleich zwei re­nom­mier­ten Me­di­en­prei­sen aus­ge­zeich­net. Da­mit er­fährt die sen­si­ble Her­an­ge­hens­wei­se und aus­ge­wo­ge­ne Be­richt­erstat­tung der bei­den Fil­me­ma­cher ei­ne an­ge­mes­se­ne Wür­di­gung.

Impressionen von der Preisverleihung bei den Lokalrundfunktagen 2014 (Foto: Ralph Stenzel)

Das in der Tat »span­nungs­rei­che Le­ben« in der Gu­stav­stra­ße ist seit län­ge­rer Zeit Stadt­ge­spräch und in al­ler Mun­de. Jede(r) hat da­zu ei­ne Mei­nung, die Stand­punk­te, ja Fron­ten sind längst der­ma­ßen ver­här­tet, daß mit ei­ner Be­ru­hi­gung oder gar Be­frie­dung von selbst wohl lei­der nicht mehr ge­rech­net wer­den kann. Die schon vor zwei Jah­ren hier un­ter ei­nem Ar­ti­kel von Fe­lix Geismann ein­ge­gan­ge­nen Le­ser­kom­men­ta­re und ver­link­ten Zei­tungs­ar­ti­kel spre­chen Bän­de.

In die­ser emo­tio­nal auf­ge­la­de­nen At­mo­sphä­re zu re­cher­chie­ren und mit An­woh­nern wie Ga­stro­no­men und de­ren Gä­sten glei­cher­ma­ßen auf ver­trau­ens­vol­ler Ba­sis In­ter­views zu füh­ren, er­for­der­te viel Mut, Zeit und Ge­duld. Die spä­te­re Auf­be­rei­tung des Roh­ma­te­ri­als zu ei­ner in kei­ner Wei­se ten­den­ziö­sen, al­len Mei­nun­gen und An­sich­ten glei­cher­ma­ßen Raum ge­ben­den Do­ku­men­ta­ti­on war kaum we­ni­ger hei­kel: In bei­den La­gern wur­den Stim­men laut, daß die je­wei­li­gen »Geg­ner« zu gut da­bei weg­kom­men wür­den. Wenn aber bei­de Sei­ten den um Neu­tra­li­tät be­müh­ten Re­por­tern vor­wer­fen, par­tei­isch zu ar­bei­ten, dann kann man sich auf­grund der »Prü­gel von bei­den Sei­ten« nach Mei­nung des Au­tors die­ser Zei­len ei­ni­ger­ma­ßen si­cher sein, die Auf­ga­be der un­vor­ein­ge­nom­me­nen Be­ob­ach­tung und Be­richt­erstat­tung bra­vou­rös ge­mei­stert zu ha­ben!

Und so sieht man das auch an be­ru­fe­ner Stel­le: Schon im Mai wur­den Ju­lia Tho­mas und Tho­mas Stei­ger­wald – de­ren Ar­beits­wei­se wir in ei­nem ei­ge­nen Ar­ti­kel schon vor­ge­stellt ha­ben – mit ei­nem Me­di­en­preis der Me­tro­pol­re­gi­on für ih­re Gu­stav­stra­ßen-Do­ku­men­ta­ti­on ge­ehrt.

Doch da­mit nicht ge­nug: Ge­stern wur­den die bei­den im Rah­men der Nürn­ber­ger Lo­kal­rund­funk­ta­ge 2014 mit ei­nem »BLM-Tel­ly« der Baye­ri­schen Lan­des­zen­tra­le für neue Me­di­en aus­ge­zeich­net. Hier ein paar (an­klick­ba­re) Ein­drücke von der gla­mou­rö­sen Auf­takt­ver­an­stal­tung im Nürn­ber­ger Mes­se­zen­trum:

(Al­le Fo­tos: Ralph Sten­zel)

Die hoch­ka­rä­tig be­setz­te Ju­ry wür­dig­te in ih­rer Lau­da­tio be­son­ders das er­folg­rei­che Be­mü­hen um Aus­ge­wo­gen­heit, wie auf der Web­site der Me­di­en PRAXIS in ei­nem ei­ge­nen Ar­ti­kel zur Preis­ver­lei­hung aus­zugs­hal­ber nach­ge­le­sen wer­den kann. Die bei­den Au­toren selbst ha­ben die Hoff­nung nicht auf­ge­ge­ben, mit ih­rem Film ei­nen Bei­trag zur Ent­schär­fung des schwe­len­den Kon­flik­tes ge­lei­stet zu ha­ben: Ver­ständ­nis zu ent­wickeln für den Stand­punkt des an­de­ren, das wä­re der er­ste Schritt zu ei­nem leid­lich rei­bungs­frei­en Mit­ein­an­der, in der Gu­stav­stra­ße wie an­ders­wo...

Nach­satz: Dis­kus­si­ons­bei­trä­ge aus der Le­ser­schaft soll­ten an pas­sen­der Stel­le ab­ge­ge­ben wer­den, näm­lich un­ter dem schon er­wähn­ten Ar­ti­kel »BLM-Tel­ly für Do­ku­men­ta­ti­on über die Gustav­straße« auf medienpraxis.tv. Hier un­ter die­sem Bei­trag bleibt die Kom­men­tar­funk­ti­on da­her aus­nahms­wei­se ge­schlos­sen.

Stichworte: , ,

Ein Kommentar zu »Viel Feind’, viel Ehr’: Zwei Me­di­en­prei­se für TV-Re­por­ta­ge über die Gu­stav­stra­ße«:

  1. […] Mei­ner ei­ner war bei der Preis­ver­lei­hung im Rah­men der Auf­takt­ver­an­stal­tung zu den Lo­kal­rund­funk­ta­gen da­bei und hat Oh­ren, Au­gen und Ka­me­ra­lin­se auf­ge­sperrt. Ne­ben­an in der »Für­ther Frei­heit« fin­det sich mein bunt be­bil­der­ter Be­richt. […]

Kommentar-Feed RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: