Die Arsch­kar­te

22. Juni 2010 | von | Kategorie: Sport
Schiedsrichters Handwerkszeug (Foto: Ralph Stenzel)

Schieds­rich­ters Hand­werks­zeug
(Fo­to: Ralph Sten­zel)

Wuss­ten Sie es? Die ro­te und auch die gel­be Kar­te, die zur Fuss­ball-WM in Süd­afri­ka eif­rig ver­teilt wer­den, wur­den von dem Für­ther Schieds­rich­ter Ru­dolf Kreit­lein (*1919) er­fun­den, bzw. der FIFA vor­ge­schla­gen.

An­lass ist das WM-Län­der­spiel Eng­land – Ar­gen­ti­ni­en am 23.07.1966, bei dem der ar­gen­ti­ni­sche Ka­pi­tän An­to­nio Rat­tín we­gen Foul vom Platz ge­stellt wer­den soll und er die An­wei­sung des Un­par­tei­ischen aus Fran­ken (»Now is the end for you!«) nicht ver­steht.

Die Lö­sung soll Kreit­lein beim Be­trach­ten ei­ner Ver­kehrs­am­pel ge­kom­men sein und obi­ger Na­me kommt eben vom Auf­be­wah­rungs­ort der Kar­te wäh­rend des Spiels.

Stichworte: ,

Kommentar-Feed RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: