Beiträge zum Stichwort »Menschen«

»Eu­ro­pa ist kein Traum­land«

2. Oktober 2014 | von
»Eu­ro­pa ist kein Traum­land«

In ei­nem Ki­no­saal be­rühr­ten am Frei­tag­abend Flücht­lin­ge und So­zi­al­ar­bei­ter das Pu­bli­kum mit ei­nem au­then­ti­schen Ein­blick in ei­ne iso­lier­te Le­bens­welt – erst auf der Lein­wand, dann da­vor. Es sind zwei Din­ge, die die Ki­no­kar­te im Ba­by­lon an die­sem Abend er­zählt: Er­stens ei­ne Ge­schich­te von deut­schem Pa­pier­kram, denn man be­kommt sie, oh­ne da­für Ein­tritt zu zah­len. Zwei­tens ... [wei­ter]



Für­ther fei­ern So­li­da­ri­täts­fest mit Flücht­lin­gen

27. September 2014 | von
Für­ther fei­ern So­li­da­ri­täts­fest mit Flücht­lin­gen

Rund 700 Men­schen ka­men am Sams­tag zum So­li­da­ri­täts­fest für Flücht­lin­ge, wel­ches vom »Ko­or­di­nie­rungs­kreis So­li­da­ri­tät Fürth« or­ga­ni­siert wor­den war. Im ehe­ma­li­gen »Höffner«-Areal in der See­acker­stra­ße be­fin­det sich seit rund zwei Wo­chen ei­ne Not­fall­un­ter­kunft für Ge­flüch­te­te, die der­zeit von drei­hun­dert Per­so­nen be­wohnt wird. Ziel der Fest-Or­­ga­­ni­­sa­­to­­ren war es, den Ge­flüch­te­ten und der Öf­fent­lich­keit zu zei­gen, dass ei­ne ... [wei­ter]



Für­ther wol­len Flücht­lin­gen hel­fen

25. September 2014 | von
Für­ther wol­len Flücht­lin­gen hel­fen

Wie das Uno-Flücht­lings­kom­mis­sa­ri­at UNHCR mit­teilt, sind welt­weit ge­ra­de über 50 Mil­lio­nen Men­schen auf der Flucht. Dem­nach hat die Zahl der Flücht­lin­ge den höch­sten Stand seit dem Zwei­ten Welt­krieg er­reicht. Die er­sten Ge­flüch­te­ten kom­men nun auch in Fürth an: Im ehe­ma­li­gen »Höffner«-Areal sind der­zeit rund drei­hun­dert Men­schen un­ter­ge­bracht. Die de­sa­strö­se In­for­ma­ti­ons­po­li­tik der baye­ri­schen Re­gie­rung ... [wei­ter]



Un­ter schat­ti­gen Bäu­men – Ein Plä­doy­er für das »Milch­häus­la«

22. September 2014 | von
Un­ter schat­ti­gen Bäu­men – Ein Plä­doy­er für das »Milch­häus­la«

War­um war ich nicht schon viel frü­her mal hier zu ei­nem Fei­er­abend­bier?! Die gro­ßen al­ten Bäu­me der Kon­­rad-Ade­­n­au­er-An­la­­ge spen­den Schat­ten. Gnä­dig ver­ber­gen Stäm­me und Blät­ter das Elend am an­de­ren En­de des Parks, wo Bau­con­tai­ner für die so­ge­nann­te Neue Mit­te die Brun­nen­an­la­ge zum Schwei­gen ge­bracht ha­ben. Es ist viel­leicht ei­ner der letz­ten schö­nen Aben­de die­ses son­nen­ar­men ... [wei­ter]



Ech­ter SPD-Witz?

18. Juli 2014 | von
Ech­ter SPD-Witz?

»Plötz­lich emp­find­lich« be­ti­telt die Süd­deut­sche Zei­tung (SZ) ei­nen Kom­men­tar von Ni­co Fried über den Aus­tritt ei­ni­ger wich­ti­ger So­zi­al­de­mo­kra­ten aus dem par­tei­in­ter­nen Fo­rum De­mo­kra­ti­sche Lin­ke (DL21). Die Aus­trit­te wa­ren ei­ne Re­ak­ti­on auf kri­ti­sche Stel­lung­nah­men der DL21-Vor­sit­zen­den Hil­de Matt­heis zum Min­dest­lohn­ge­setz. Un­ter den de­mon­stra­ti­ven Aus­trit­ten fin­den sich Mi­ni­ste­rin An­dre­as Nah­les und Staats­se­kre­tär ... [wei­ter]



Viel Feind’, viel Ehr’: Zwei Me­di­en­prei­se für TV-Re­por­ta­ge über die Gu­stav­stra­ße

9. Juli 2014 | von
Viel Feind’, viel Ehr’: Zwei Me­di­en­prei­se für TV-Re­por­ta­ge über die Gu­stav­stra­ße

Für Ih­re TV-Do­ku­men­ta­ti­on »Le­bens­lust, Le­bens­frust – vom spannungs­reichen Le­ben in der Gu­stav­stra­ße« wur­den Ju­lia Tho­mas und Tho­mas Stei­ger­wald von Me­di­en PRAXIS e.V. mit gleich zwei re­nom­mier­ten Me­di­en­prei­sen aus­ge­zeich­net. Da­mit er­fährt die sen­si­ble Her­an­ge­hens­wei­se und aus­ge­wo­ge­ne Be­richt­erstat­tung der bei­den Fil­me­ma­cher ei­ne an­ge­mes­se­ne Wür­di­gung. ... [wei­ter]



Stel­lung­nah­me des Ver­eins »Wir sind Fürth e.V.« zum Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes«

16. Mai 2014 | von
Stel­lung­nah­me des Ver­eins »Wir sind Fürth e.V.« zum Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes«

»Wir sind Fürth e. V.« be­grüßt den Im­puls, den Herr Schrei­er mit sei­nem Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes« zur Dis­kus­si­on der Fra­ge ge­ge­ben hat, wo der Für­ther Wo­chen­markt ei­nen dau­er­haf­ten Platz fin­den kann. Al­ler­dings müs­sen wir al­len Ge­dan­ken­spie­len, die den Stadt­gar­ten an­ta­sten, aus un­se­rer Sicht ei­ne kla­re Ab­sa­ge er­tei­len. Die­ser Ort der Er­ho­lung ist in vie­ler­lei Hin­sicht ... [wei­ter]



Die Leich­tig­keit des Schwe­ren

12. April 2014 | von
Die Leich­tig­keit des Schwe­ren

Viel ist die­ser Ta­ge nicht mehr los im Ci­ty Cen­ter, in der an­son­sten gäh­nen­den Lee­re des weit­ge­hend ver­wai­sten Ein­kaufs­zen­trums fällt ei­ne gut be­such­te Ver­nis­sa­ge mit gut ge­laun­tem Pu­bli­kum da­her be­son­ders auf. Am gest­ri­gen Frei­tag Abend prä­sen­tier­te der Für­ther Künst­ler Egon Jun­ge ei­ne span­nen­de Aus­wahl äl­te­rer und neu­er Be­­ton-Wer­­ke im »ART Kunst­schau­fen­ster« am Ein­gang Alex­an­der­stra­ße. Kunst ... [wei­ter]



Vor den Ku­lis­sen – Kunst im Stadt­thea­ter

18. März 2014 | von
Vor den Ku­lis­sen – Kunst im Stadt­thea­ter

Die in­ter­es­san­te­sten Ge­schich­ten spie­len sich nor­ma­ler­wei­se hin­ter der Büh­ne ab. Im Für­ther Stadt­thea­ter hin­ge­gen sam­meln Sie die span­nend­sten Ein­drücke schon vor Be­tre­ten des Büh­nen­raums, be­reits im Foy­er. Ab 23. März stel­len zwei gro­ße Nürn­ber­ger Künst­ler ih­re be­sten Bil­der in den lan­gen Gän­gen des wun­der­schö­nen Für­ther Thea­ters aus. An­ton At­zen­ho­fer in­ter­es­siert sich für das Wun­der »Mensch« ... [wei­ter]



»Des Na­zis neue Klei­der« – Film­vor­füh­rung und Po­di­ums­di­kus­si­on im Ba­by­lon

15. März 2014 | von
»Des Na­zis neue Klei­der« – Film­vor­füh­rung und Po­di­ums­di­kus­si­on im Ba­by­lon

Viel war in den ver­gan­ge­nen Wo­chen und Mo­na­ten in den lo­ka­len Me­di­en vom Han­deln der Für­ther Neo­na­zis zu le­sen. Dank ei­nes brei­ten Bünd­nis­ses konn­te de­ren Wahl­an­tritt am kom­men­den Sonn­tag als »Bür­ger­initia­ti­ve So­zia­les Fürth« (BiSF) be­kannt­lich ver­hin­dert wer­den. Ver­schie­de­ne Or­ga­ni­sa­tio­nen ver­an­stal­te­ten, bei der Pla­nung noch be­ein­flusst von ei­ner mög­li­chen Wahl­teil­nah­me der rech­ten Tarn­or­ga­ni­sa­ti­on, in die­ser Wo­che ... [wei­ter]



Quo va­dis, Rund­funk­mu­se­um ?

10. März 2014 | von
Quo va­dis, Rund­funk­mu­se­um ?

Es ist schon län­ger her, dass der Lei­ter des Rund­funk­mu­se­ums Gerd Walt­her »Knall auf Fall« sei­ner Funk­ti­on ent­bun­den wur­de und Be­tre­tungs­ver­bot an der Ein­rich­tung er­hielt. Ter­mi­niert auf spä­te­stens 12 Uhr am 21.6.2013 (mit Schrei­ben vom 20.6.2013 der Per­­so­­nal- und Fi­nanz­re­fe­ren­tin Frau Am­mon). Es gab ei­nen Zei­tungs­ar­ti­kel und ein paar kri­ti­sche Le­ser­brie­fe. Das war es dann ... [wei­ter]



Neo­na­zis wol­len in den Stadt­rat – In­itia­ti­ven ru­fen zum Ge­gen­pro­test auf

21. Dezember 2013 | von
Neo­na­zis wol­len in den Stadt­rat –  In­itia­ti­ven ru­fen zum Ge­gen­pro­test auf

Ei­ni­ge ha­ben noch ge­hofft, die Für­ther Neo­na­zis schaf­fen es dank Per­so­nal­man­gel und in­ter­ner Que­re­len nicht, zu den Für­ther Stadt­rats­wah­len an­zu­tre­ten. Seit Don­ners­tag Vor­mit­tag sam­meln die Neo­na­zis der »Bür­ger­initia­ti­ve so­zia­les Fürth« (BiSF) al­ler­dings Un­ter­stüt­ze­rIn­nen-Un­ter­schrif­ten in der Klee­blatt­stadt. Das Für­ther Bünd­nis ge­gen Rechts, An­ti­fa-Grup­pen, zahl­rei­che Or­ga­ni­sa­tio­nen und Ge­werk­schaf­ten ru­fen ... [wei­ter]