Beiträge zum Stichwort »In­te­gra­ti­on«

Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung: Grau­sa­me Ge­gen­wart

11. Februar 2017 | von
Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung: Grau­sa­me Ge­gen­wart

In Deutsch­land le­ben rund 48.000 Mäd­chen und Frau­en, die von weib­li­cher Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung (Fe­ma­le Ge­ni­tal Mu­ti­la­ti­on, FGM) be­trof­fen sind. Zwi­schen 1500 und 5700 Mäd­chen, die in Deutsch­land le­ben, sind da­von be­droht. Dies geht aus der neu­esten »Em­pi­ri­schen Stu­die zu weib­li­cher Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung« her­vor, die an­läss­lich des »Null-To­­le­ranz-Ta­­ges« ge­gen weib­li­che Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung am Mon­tag, dem 6. Fe­bru­ar 2017 im ... [wei­ter]



Vor­sicht, die will sich wirk­lich in­te­grie­ren!

23. Oktober 2016 | von
Vor­sicht, die will sich wirk­lich in­te­grie­ren!

Am Diens­tag, dem 18. Ok­to­ber 2016 war ich bei ei­ner Ak­ti­on, die das Für­ther So­zi­al­fo­rum zu­sam­men mit dem Für­ther Bünd­nis ge­gen Rechts­ex­tre­mis­mus und Ras­sis­mus zur Mo­bi­li­sie­rung ge­gen das baye­ri­sche In­te­gra­ti­ons­ge­setz durch­ge­führt hat. Da­bei trat ei­ne als Fuß­ball­spie­le­rin und Mi­ni­stran­tin ge­klei­de­te Afri­ka­ne­rin vor dem CSU-Bü­ro auf. Die Ver­an­stal­ter woll­ten zei­gen, dass die Äu­ße­rung des CSU-Ge­ne­ral­se­kre­tärs Scheu­er ... [wei­ter]



Na­tio­na­li­sten beim Ern­te­dank-Um­zug?

19. Oktober 2016 | von
Na­tio­na­li­sten beim Ern­te­dank-Um­zug?

Sehr ge­ehr­te Da­men und Her­ren, als er­stes möch­te ich mich in die­sem of­fe­nen Brief für die im­mer wie­der­keh­ren­de tol­le Or­ga­ni­sa­ti­on der »Kärwa« be­dan­ken, die ich als Für­ther sehr zu schät­zen ge­lernt ha­be. Auch konn­te ich wie je­des Jahr wie­der mit der gan­zen Fa­mi­lie dem Ern­te­dank-Um­zug be­ob­ach­ten. Lei­der muss­te ich aber die­ses Jahr mit Ent­set­zen und gro­ßem Un­ver­ständ­nis fest­stel­len, dass ... [wei­ter]



Stif­tung Der Schü­ler­coach – Mit Em­pa­thie ge­gen die Gleich­gül­tig­keit

19. Dezember 2011 | von
Stif­tung Der Schü­ler­coach – Mit Em­pa­thie ge­gen die Gleich­gül­tig­keit

Der Stif­tungs­zweck der »Stif­tung Der Schü­ler­coach« ist es, die Ju­gend­hil­fe so­wie das bür­ger­li­che En­ga­ge­ment zu­gun­sten ge­mein­nüt­zi­ger Zwecke nach­hal­tig zu för­dern. Das Pro­jekt Schü­ler­coa­ching nach dem »Ca­dolz­bur­ger Mo­dell« wur­de be­reits mehr­fach aus­ge­zeich­net und ist ei­ne seit Jah­ren an­er­kann­te Lö­sung in der für vie­le Ju­gend­li­che schwie­ri­gen Zeit des Über­gangs von der Schu­le in die be­ruf­li­che Aus­bil­dung. Im ... [wei­ter]



Si­tua­ti­ons­be­richt aus der Pflicht­schu­le

27. März 2011 | von
Si­tua­ti­ons­be­richt aus der Pflicht­schu­le

An der In­nen­sei­te ei­ner Tür zum Leh­rer­zim­mer ei­ner Für­ther Grund- und Mit­tel­schu­le hing fol­gen­de Fund­sa­che: Si­tua­ti­ons­be­richt: Je­de Lehr­kraft un­se­rer Schu­le hat täg­lich die Auf­ga­be zu be­wäl­ti­gen, ei­ne Wan­der­grup­pe mit Spit­zen­sport­lern und Be­hin­der­ten bei Ne­bel durch un­weg­sa­mes Ge­län­de in nord-süd­­­li­cher Rich­tung zu füh­ren und zwar so, dass al­le bei be­ster Lau­ne und mög­lichst gleich­zei­tig an drei ... [wei­ter]



kunst ga­le­rie fürth: Dro­hen­de Schlie­ßung?

1. November 2010 | von
kunst ga­le­rie fürth: Dro­hen­de Schlie­ßung?

Ein of­fe­ner Brief an den Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Tho­mas Jung, die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den des Für­ther Stadt­rats so­wie die Stadt­käm­me­rin Dr. Ste­fa­nie Am­mon. Viel­leicht hat ja der Ti­tel der ge­ra­de zu En­de ge­hen­den Aus­stel­lung der kunst ga­le­rie fürth die Stadt­ob­rig­keit da­zu in­spi­riert ih­re Schlie­ßung ins Au­ge zu fas­sen: »Cut.X«. Mit ei­nem schnel­len Ko­sten­schnitt will man ei­nen nach­hal­ti­gen Bei­trag ... [wei­ter]



Deutsch ler­nen in Fürth

8. Juli 2010 | von
Deutsch ler­nen in Fürth

Deut­sche Spra­che, schwe­re Spra­che, schrieb un­längst Kol­le­ge Sten­zel. Aber wo­her soll die Sprach­kom­pe­tenz in­te­gra­ti­ons­wil­li­ger Mi­gran­ten­für­ther denn kom­men? Ei­ni­ge Schman­kerln der letz­ten zwei Wo­chen: Deutsch­ler­nen, grie­chisch­essen, chi­ne­sisch­schrei­ben im Mütter­zentrum Gar­ten­stra­ße. Vor die Tür von Na­tio­nal-Al­ko­ho­li­ker-Knei­pe »Schil­d­er­haus« in die Lud­wig­stra­ße ... [wei­ter]



Deut­sche Spra­che, schwe­re Spra­che?

24. Juni 2010 | von

Vor­hin in der In­nen­stadt. Zwei mut­maß­li­che Färd­der mut­maß­lich tür­ki­scher Her­kunft in laut­hal­si­ger Dis­kus­si­on. Der ei­ne re­det ein­dring­lich und ge­sti­ku­lie­rend auf den an­de­ren ein: »Tür­kisch­sprech – Tür­kisch­sprech – Tür­kisch­sprech – Tür­kisch­sprech – All­ge­mei­ne Kon­fi­gu­ra­ti­on / Net­z­­werk-Kon­­fi­­gu­ra­ti­on! – Tür­kisch­sprech – Tür­kisch­sprech – Tür­kisch­sprech.« Na al­so, denkt sich un­ser­ei­ner, geht doch! Wer sich bei Han­dy oder Com­pu­ter durch ... [wei­ter]