Beiträge zum Stichwort »Bildung«

»Eu­ro­pa ist kein Traum­land«

2. Oktober 2014 | von
»Eu­ro­pa ist kein Traum­land«

In ei­nem Ki­no­saal be­rühr­ten am Frei­tag­abend Flücht­lin­ge und So­zi­al­ar­bei­ter das Pu­bli­kum mit ei­nem au­then­ti­schen Ein­blick in ei­ne iso­lier­te Le­bens­welt – erst auf der Lein­wand, dann da­vor. Es sind zwei Din­ge, die die Ki­no­kar­te im Ba­by­lon an die­sem Abend er­zählt: Er­stens ei­ne Ge­schich­te von deut­schem Pa­pier­kram, denn man be­kommt sie, oh­ne da­für Ein­tritt zu zah­len. Zwei­tens ... [wei­ter]



Dü­rers Tri­umph­zug – Ein neu­er al­ter Kunst­kon­ser­va­ti­vis­mus in Nürn­berg?

7. August 2012 | von
Dü­rers Tri­umph­zug – Ein neu­er al­ter Kunst­kon­ser­va­ti­vis­mus in Nürn­berg?

Sich neue­ster Tech­nik zu be­die­nen um et­was zu zei­gen, was man nicht sieht oder nicht mehr hat, ist ei­ne gän­gi­ge Pra­xis. Ein gu­ter An­satz ist fer­ner, das Rat­haus als ei­nen Ort bür­ger­li­cher Kul­tur wie­der mehr ins Blick­feld der Öf­fent­lich­keit zu rücken. Und wes­halb nicht auch noch der Kunst­sze­ne in der Re­gi­on ei­ne Platt­form bie­ten, um ak­tu­el­len Po­si­tio­nen mehr Auf­merk­sam­keit zu ver­schaf­fen? – Al­les ei­ne pri­ma Idee! ... [wei­ter]



Fünf Jah­re Für­thWi­ki

17. April 2012 | von
Fünf Jah­re Für­thWi­ki

Das Für­thWi­ki konn­te am 7. Fe­bru­ar 2012 sein fünf­jäh­ri­ges Be­stehen fei­ern – Grund ge­nug für die Für­ther Frei­heit, bei »Doc Ben­dit«, ei­nem der drei Ad­mi­ni­stra­to­ren des Für­thWi­ki, an­zu­fra­gen. FF: Doc Ben­dit, das Für­thWi­ki ist nun be­reits seit fünf Jah­ren on­line – war­um macht ihr das ei­gent­lich? DB: Na, ir­gend­ei­ner muss es doch ma­chen, oder? Nee, im Ernst: Ich den­ke, je­der hat sei­ne ei­ge­nen Grün­de. ... [wei­ter]



Ein Le­ben in Fürth

26. Dezember 2011 | von
Ein Le­ben in Fürth

Am 18.06.1923 er­blick­te mei­ne Oma Hil­de­gard Ka­tha­ri­na För­ster in der Für­ther Alt­stadt das Licht der Welt. Die Zei­ten wa­ren da­mals re­la­tiv gut: Al­le hat­ten ei­ne Abeit, ver­dien­ten zwar we­nig, aber wenn al­le zu­sam­men­hal­fen war ge­nug Geld da, um gut le­ben zu kön­nen. Oma wur­de da­heim er­zo­gen und ging am Kir­chen­platz in die Schu­le. Als die NSDAP an die Macht kam, ging (muß­te ge­hen) mei­ne Oma zum BDM ... [wei­ter]



Stif­tung Der Schü­ler­coach – Mit Em­pa­thie ge­gen die Gleich­gül­tig­keit

19. Dezember 2011 | von
Stif­tung Der Schü­ler­coach – Mit Em­pa­thie ge­gen die Gleich­gül­tig­keit

Der Stif­tungs­zweck der »Stif­tung Der Schü­ler­coach« ist es, die Ju­gend­hil­fe so­wie das bür­ger­li­che En­ga­ge­ment zu­gun­sten ge­mein­nüt­zi­ger Zwecke nach­hal­tig zu för­dern. Das Pro­jekt Schü­ler­coa­ching nach dem »Ca­dolz­bur­ger Mo­dell« wur­de be­reits mehr­fach aus­ge­zeich­net und ist ei­ne seit Jah­ren an­er­kann­te Lö­sung in der für vie­le Ju­gend­li­che schwie­ri­gen Zeit des Über­gangs von der Schu­le in die be­ruf­li­che Aus­bil­dung. Im ... [wei­ter]



Bü­cher für die Me­tro­pol­re­gi­on

20. April 2011 | von
Bü­cher für die Me­tro­pol­re­gi­on

Am 23. April ist all­jähr­lich der Welt­tag des Bu­ches und des Ur­he­ber­rechts. In die­sem Jahr hat »Das Text­haus« ge­mein­sam mit Ein­zel­händ­lern, Ga­stro­no­men, Dienst­lei­stern und Krea­ti­ven in der Me­tro­pol­re­gi­on über 700 – meist ge­brauch­te – Bü­cher ge­sam­melt, die nun dar­auf war­ten, dass sie am 23. April 2011 buch­sta­ben­hung­ri­ge Neu­be­sit­zer fin­den. Wo es die Bü­cher gibt, steht ... [wei­ter]



Das Mikwen-Pro­jekt

7. November 2010 | von
Das Mikwen-Pro­jekt

Ei­ne Aus­stel­lung im Jü­di­schen Mu­se­um Fran­ken Die Fo­to­gra­fin Ja­ni­ce Ru­bin und die Schrift­stel­le­rin Leah Lax aus Hou­ston, Te­xas, be­leuch­ten in Fo­to­gra­fien und In­ter­views wie jü­di­sche Frau­en das Ge­bot der ri­tu­el­len Rei­ni­gung in ei­ner Mikwe (Ri­tu­al­bad) für sich wie­der­be­le­ben. Die Aus­stel­lung er­öff­net da­bei fas­zi­nie­ren­de Ein­blicke in die mo­der­ne weib­li­che Wahr­neh­mung von Kör­per, Ge­schlech­ter­rol­len und se­xu­el­ler Iden­ti­tät. ... [wei­ter]



Ei­sen­bahn­ge­schich­ten

13. Oktober 2010 | von
Ei­sen­bahn­ge­schich­ten

Un­ter dem Leit­the­ma In­du­stria­li­sie­rung, Fort­schritt und die Fol­gen prä­sen­tiert das Jü­di­sche Mu­se­um Fran­ken zum 175-jäh­ri­gen Ei­sen­bahn­ju­bi­lä­um in ei­ner An­dockung zur Dau­er­aus­stel­lung viel­fäl­ti­ge »Ei­sen­bahn­ge­schich­ten«, die die un­ter­schied­li­chen Aspek­te von Bahn und jü­di­scher Ge­schich­te im 19. und 20. Jahr­hun­dert be­leuch­ten. An­hand von Ob­jek­ten, Do­ku­men­ten, Fo­to­gra­fien so­wie Film- und Hör­bei­spie­len ... [wei­ter]



Freud und Leid ei­nes Hob­by-Astro­no­men in Fürth

7. August 2010 | von
Freud und Leid ei­nes Hob­by-Astro­no­men in Fürth

Wenn man als Frei­zeit­be­schäf­ti­gung die Be­ob­ach­tung des ab und zu sehr schö­nen Ster­nen­him­mels be­trei­ben möch­te, fin­det man in Fürth Stadt und Land nicht son­der­lich gu­te Be­din­gun­gen vor. Vor­weg: Astro­no­mie hat rein gar nichts mit Astro­lo­gie zu tun – le­dig­lich die 12 Stern­zei­chen sind auch am Stern­him­mel zu fin­den. De­ren Na­men wur­den schon von den Ara­bern ... [wei­ter]



Neue Hoff­nung bei Fi­bro­my­al­gie

27. Juni 2010 | von
Neue Hoff­nung bei Fi­bro­my­al­gie

Hin­ter chro­ni­schen Schmer­zen ver­birgt sich in vie­len Fäl­len die »neue« rät­sel­haf­te Krank­heit Fi­bro­my­al­gie. Ex­per­ten schät­zen, dass es in Deutsch­land 2–3 Mio. Fi­bro­my­al­gi­ker gibt und die Dun­kel­zif­fer ist hoch, weil viel zu we­nig Me­di­zi­ner über die­se »neue« Er­kran­kung Be­scheid wis­sen und von Sym­ptom zu Sym­ptom irr­lich­tern. Das liegt zum ei­nen dar­an, dass das Be­schwer­de­bild der Fi­bro­my­al­gie ... [wei­ter]



Die On­line En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia

22. Juni 2010 | von
Die On­line En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia

Bes­ser als der Brock­haus Ent­spre­chend ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven Um­fra­ge liegt Wi­ki­pe­dia auf Platz 4 der in­ter­na­tio­nal be­kann­te­sten Mar­ken, Tests be­le­gen: Wi­ki­pe­dia ist eher bes­ser als ko­sten­pflich­ti­ge On­line-En­zy­klo­pä­dien wie Brock­haus oder so­gar die En­cy­clo­pæ­dia Bri­tan­ni­ca. Ge­ra­de Schü­ler grei­fen zu­nächst ein­mal auf Wi­ki­pe­dia zu­rück, wenn sie ein Re­fe­rat aus­ar­bei­ten. Was steckt hin­ter die­sem Er­folgs­kon­zept ... [wei­ter]