Beiträge zum Stichwort »Aus­stel­lun­gen«

Ver­blas­sen­de Er­in­ne­run­gen – Vom Um­gang mit Ex­po­na­ten im Lud­wig Er­hard Zen­trum

30. September 2018 | von
Ver­blas­sen­de Er­in­ne­run­gen – Vom Um­gang mit Ex­po­na­ten im Lud­wig Er­hard Zen­trum

Seit lan­gem ist das (neu­mo­di­scher­wei­se oh­ne Bin­de­stri­che ge­schrie­be­ne) Lud­wig Er­hard Zen­trum (LEZ) in der öf­fent­li­chen Dis­kus­si­on, vor­nehm­lich we­gen der viel­fach als un­an­ge­mes­sen gi­gan­to­ma­nisch emp­fun­de­nen Er­schei­nung sei­nes Neu­baus di­rekt am Rat­haus. Im In­ne­ren der Ein­rich­tung wer­den al­le Re­gi­ster mo­der­nen Edu­tain­ments ge­zo­gen: Über­all leuch­tet und plap­pert es aus Mul­ti­me­dia-Sta­tio­nen, es wur­de in der Aus­stel­lung ... [wei­ter]



Das Frau­en­pro­jekt

13. Juni 2016 | von
Das Frau­en­pro­jekt

Ei­ne Auf­füh­rung des Lie­­der-Zy­k­lus »Frau­en­lie­be und -le­ben« von Ro­bert Schu­mann mit der Sän­ge­rin Si­mo­ne Rich­ter ist ge­plant. Gleich­zei­tig soll der Ma­ler Chri­stoph Haupt ei­ne Aus­stel­lung von Zeich­nun­gen prä­sen­tie­ren, die auf den Lie­­der-Zy­k­lus Be­zug neh­men. Es ent­steht ei­ne Se­rie von Blei­­stift-Zeich­­nun­­­gen, le­bens­na­hen, nach dem Mo­dell ge­zeich­ne­ten Frau­en­por­traits, um gleich­sam die Ro­man­tik Schu­manns mit der Ge­gen­wart zu ... [wei­ter]



Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2015

2. Oktober 2015 | von
Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2015

Die Für­ther Künst­ler und ih­re Gä­ste la­den am 24. und 25.10.2015 wie­der zum Gast­spiel – den all­jähr­li­chen Ate­lier­ta­gen im Ok­to­ber. Es gibt wie je­des Jahr viel zu se­hen, Be­kann­tes und Be­währ­tes, aber auch viel Über­ra­schen­des, Ein­zel­auf­trit­te, Paa­run­gen und Grup­pie­run­gen mit den un­ter­schied­lich­sten Dar­bie­tun­gen. Da füh­ren zum Bei­spiel der Ma­ler Chri­stoph Haupt und die Sän­ge­rin Si­mo­ne ... [wei­ter]



Das Ate­lier des Mei­sters – Der Künst­ler Chri­stoph Haupt

18. Juli 2015 | von
Das Ate­lier des Mei­sters – Der Künst­ler Chri­stoph Haupt

Fürth, Nürn­ber­ger Stra­ße 61 – ein Grün­­der­­zeit-Ge­bäu­­de wie vie­le an­de­re in der Ge­gend. Nichts deu­tet dar­auf hin, daß in­nen Au­ßer­ge­wöhn­li­ches vor sich geht: kei­ne In­schrift, ja nicht ein­mal ein Klin­gel­schild. Wem es ge­lingt, in den meist ver­schlos­se­nen Hof vor­zu­drin­gen, kann je­doch an der Tür zum Sei­ten­ge­bäu­de ei­nen an­ge­hef­te­ten Papp­deckel ent­decken, wie er ge­wöhn­lich zum Trans­port ... [wei­ter]



Fried­rich Ul­rich – Ein (Lebens)Künstler aus Fürth

15. Oktober 2014 | von
Fried­rich Ul­rich – Ein (Lebens)Künstler aus Fürth

Fritz Ul­rich wur­de am 17. Ju­li 1901 in Fürth ge­bo­ren. Sei­ne Schul­lauf­bahn und sein Stu­di­um an der Kunst­aka­de­mie ab­sol­vier­te er in Nürn­berg. Wäh­rend des zwei­ten Welt­krie­ges war er in Frank­reich sta­tio­niert, wo er sich viel mit Ma­le­rei be­schäf­tig­te und fran­zö­si­sche Künst­ler ken­nen­lern­te. Sei­ne spä­te­re Ar­beit wur­de von die­ser Zeit stark ge­prägt. In ei­ner Aus­stel­lung in der Nürn­ber­ger Ga­le­rie At­zen­ho­fer ... [wei­ter]



Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2014

12. Oktober 2014 | von
Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2014

Das Gast­spiel am 18./19.10.2014 in Fürth, der klei­nen Groß­stadt, in de­ren un­ter­schied­lich­sten krea­ti­ven Ni­schen Gro­ßes und Fas­zi­nie­ren­des ge­schieht, zeigt zum all­jähr­li­chen Wo­chen­en­de der of­fe­nen Ate­liers künst­le­ri­sche Ar­bei­ten der un­ter­schied­lich­sten Spar­ten, von klas­si­scher Ta­fel­ma­le­rei über Skulp­tu­ren zu In­stal­la­tio­nen – da­zwi­schen Misch­for­men und Über­la­ge­run­gen ... [wei­ter]



Die Leich­tig­keit des Schwe­ren

12. April 2014 | von
Die Leich­tig­keit des Schwe­ren

Viel ist die­ser Ta­ge nicht mehr los im Ci­ty Cen­ter, in der an­son­sten gäh­nen­den Lee­re des weit­ge­hend ver­wai­sten Ein­kaufs­zen­trums fällt ei­ne gut be­such­te Ver­nis­sa­ge mit gut ge­laun­tem Pu­bli­kum da­her be­son­ders auf. Am gest­ri­gen Frei­tag Abend prä­sen­tier­te der Für­ther Künst­ler Egon Jun­ge ei­ne span­nen­de Aus­wahl äl­te­rer und neu­er Be­­ton-Wer­ke im »ART Kunst­schau­fen­ster« am Ein­gang Alex­an­der­stra­ße. Kunst ... [wei­ter]



Vor den Ku­lis­sen – Kunst im Stadt­thea­ter

18. März 2014 | von
Vor den Ku­lis­sen – Kunst im Stadt­thea­ter

Die in­ter­es­san­te­sten Ge­schich­ten spie­len sich nor­ma­ler­wei­se hin­ter der Büh­ne ab. Im Für­ther Stadt­thea­ter hin­ge­gen sam­meln Sie die span­nend­sten Ein­drücke schon vor Be­tre­ten des Büh­nen­raums, be­reits im Foy­er. Ab 23. März stel­len zwei gro­ße Nürn­ber­ger Künst­ler ih­re be­sten Bil­der in den lan­gen Gän­gen des wun­der­schö­nen Für­ther Thea­ters aus. An­ton At­zen­ho­fer in­ter­es­siert sich für das Wun­der »Mensch« ... [wei­ter]



Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2012

23. Oktober 2012 | von
Kul­tur­ring C – Gast­spiel 2012

Am 20. und 21. Ok­to­ber 2012 lud der Kul­tur­ring C zum »Gast­spiel 2012«, dem Für­ther Kunst­wochenende ein. Auch in die­sem Jahr wa­ren wie­der in­ter­es­san­te Ein­blicke in Für­ther Ate­lies und Ga­le­ri­en zu se­hen, die wir den ge­neig­ten Le­sern der »Für­ther Frei­heit« nicht vor­ent­hal­ten wol­len. In der »kunst ga­le­rie fürth« zeigt(e) Ol­ga von Moo­ren­de ih­re Klei­der- und Hut­ent­wür­fe. ... [wei­ter]



Er­staun­li­che (?) Er­geb­nis­se des Ar­chi­tek­tur­wett­be­wer­bes zur Neu­en Mit­te Fürth

21. September 2012 | von
Er­staun­li­che (?) Er­geb­nis­se des Ar­chi­tek­tur­wett­be­wer­bes zur Neu­en Mit­te Fürth

Nun lie­gen Sie al­so vor, die Er­geb­nis­se des mit ho­hen Er­war­tun­gen aus­ge­lob­ten Ar­chi­tek­tur­wett­be­wer­bes »Neue Mit­te«. Sieht man sich die Ar­bei­ten ge­nau­er an, so fällt auch dem Lai­en so­fort auf, daß kein Ent­wurf auch nur an­satz­wei­se ei­nem der an­de­ren äh­nelt. Mit ei­ner Aus­nah­me wer­den da völ­lig un­ter­schied­li­che neue Kon­zep­te vor­ge­tra­gen zu ei­ner doch ei­gent­lich klar und ... [wei­ter]



Fa­bu­lous Fakes – Fäl­schun­gen be­rühm­ter Mei­ster­wer­ke

29. August 2012 | von
Fa­bu­lous Fakes – Fäl­schun­gen be­rühm­ter Mei­ster­wer­ke

In den 1960er Jah­ren gab es in New York ei­nen La­den mit an­ge­schlos­se­ner Fäl­scher­werk­statt, der un­ter dem Na­men »Fa­bu­lous Fakes« fir­mier­te und ganz le­gal mit Ko­pi­en be­rühm­ter Kunst­wer­ke han­del­te. In­spi­riert durch Fo­tos des Shops, auf­ge­nom­men von Horst Schä­fer, ent­stand die Idee zur Pla­gi­at-Aus­­­stel­­lung, an der sich 27 Künst­ler aus ver­schie­de­nen Städ­ten Deutsch­lands – dar­un­ter auch ... [wei­ter]



Dü­rers Tri­umph­zug – Ein neu­er al­ter Kunst­kon­ser­va­ti­vis­mus in Nürn­berg?

7. August 2012 | von
Dü­rers Tri­umph­zug – Ein neu­er al­ter Kunst­kon­ser­va­ti­vis­mus in Nürn­berg?

Sich neu­ester Tech­nik zu be­die­nen um et­was zu zei­gen, was man nicht sieht oder nicht mehr hat, ist ei­ne gän­gi­ge Pra­xis. Ein gu­ter An­satz ist fer­ner, das Rat­haus als ei­nen Ort bür­ger­li­cher Kul­tur wie­der mehr ins Blick­feld der Öf­fent­lich­keit zu rücken. Und wes­halb nicht auch noch der Kunst­sze­ne in der Re­gi­on ei­ne Platt­form bie­ten, um ak­tu­el­len Po­si­tio­nen mehr Auf­merk­sam­keit zu ver­schaf­fen? – Al­les ei­ne pri­ma Idee! ... [wei­ter]