Ver­misch­tes

Ver­blas­sen­de Er­in­ne­run­gen – Vom Um­gang mit Ex­po­na­ten im Lud­wig Er­hard Zen­trum

30. September 2018 | von
Ver­blas­sen­de Er­in­ne­run­gen – Vom Um­gang mit Ex­po­na­ten im Lud­wig Er­hard Zen­trum

Seit lan­gem ist das (neu­mo­di­scher­wei­se oh­ne Bin­de­stri­che ge­schrie­be­ne) Lud­wig Er­hard Zen­trum (LEZ) in der öf­fent­li­chen Dis­kus­si­on, vor­nehm­lich we­gen der viel­fach als un­an­ge­mes­sen gi­gan­to­ma­nisch emp­fun­de­nen Er­schei­nung sei­nes Neu­baus di­rekt am Rat­haus. Im In­ne­ren der Ein­rich­tung wer­den al­le Re­gi­ster mo­der­nen Edu­tain­ments ge­zo­gen: Über­all leuch­tet und plap­pert es aus Mul­ti­me­dia-Sta­tio­nen, es wur­de in der Aus­stel­lung ... [wei­ter]



Fürths frag­wür­di­ger Um­gang mit Ge­schich­te

11. Dezember 2017 | von
Fürths frag­wür­di­ger Um­gang mit Ge­schich­te

Es ist nur ei­ne Klei­nig­keit, ei­nen Irr­tum rich­tig zu stel­len, soll­te man mei­nen. Die ‘Stadt­Zei­tung’, her­aus­ge­ge­ben vom Bür­­ger­­mei­­ster- und Pres­se­amt, brach­te am 8.11.2017 ein Ge­winn­spiel mit der Fra­ge nach dem Da­tum der Orts­grün­dung (um 760) und ver­wech­sel­te die­ses mit der 1. ur­kund­li­chen Er­wäh­nung (1007). Ich mach­te auf den Feh­ler auf­merk­sam... In der näch­sten Aus­ga­be hieß ... [wei­ter]



200 Jah­re Stadt Fürth (1808 – 2018) – Nur ein Re­chen­feh­ler?

10. Juli 2017 | von
200 Jah­re Stadt Fürth (1808 – 2018) – Nur ein Re­chen­feh­ler?

Seit 2016 ver­neh­men wir mit zu­neh­men­der Häu­fig­keit Nach­rich­ten zum Ju­bi­lä­um ‘200 Jah­re Stadt Fürth’ im Jahr 2018. Das ist in­halt­lich falsch. Fürth wur­de 1808 mit dem baye­ri­schen Ge­mein­de­edikt zur ‘Stadt 2. Klas­se’ er­ho­ben. Da­bei zeigt der Zu­satz ‘2. Klas­se’ kei­ne recht­li­che Min­der­stel­lung an. Er re­gelt für Städ­te über 10.000 Ein­woh­ner den Um­fang und die Be­sol­dung ... [wei­ter]



Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung: Grau­sa­me Ge­gen­wart

11. Februar 2017 | von
Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung: Grau­sa­me Ge­gen­wart

In Deutsch­land le­ben rund 48.000 Mäd­chen und Frau­en, die von weib­li­cher Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung (Fe­ma­le Ge­ni­tal Mu­ti­la­ti­on, FGM) be­trof­fen sind. Zwi­schen 1500 und 5700 Mäd­chen, die in Deutsch­land le­ben, sind da­von be­droht. Dies geht aus der neu­esten »Em­pi­ri­schen Stu­die zu weib­li­cher Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung« her­vor, die an­läss­lich des »Null-To­­le­ranz-Ta­­ges« ge­gen weib­li­che Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung am Mon­tag, dem 6. Fe­bru­ar 2017 im ... [wei­ter]



An­mer­kun­gen zum Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« im Ba­by­lon-Ki­no

10. Februar 2016 | von
An­mer­kun­gen zum Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« im Ba­by­lon-Ki­no

Am Mitt­woch, dem 3. Fe­bru­ar, wur­de im Ba­­by­­­lon-Ki­­no der Do­ku­men­tar­film »Li­ga Te­re­zin« ge­zeigt, mit ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on im An­schluss, an der ich als Über­set­zer teil­ge­nom­men ha­be. In der Aus­ga­be der Für­ther Nach­rich­ten vom 8. Fe­bru­ar hat Alex­an­der Pfa­eh­ler über die Ver­an­stal­tung be­rich­tet: »Fuß­ball-Li­­ga im KZ – Fan­pro­jekt hol­te Do­ku­men­tar­film ins Für­ther Ba­­by­­­lon-Ki­­no«. Der Ar­ti­kel ist lei­der ... [wei­ter]



»Die Zeit ist ka­putt«

14. Juni 2015 | von
»Die Zeit ist ka­putt«

So sprach einst Hans Al­bers als Ba­ron Münch­hau­sen im gran­dio­sen UfA-Ju­bi­lä­ums­film von 1943, und es muß im Nach­hin­ein Wun­ders neh­men, daß im spä­ten Na­zi­reich ein so an­spie­lungs­rei­cher Satz un­be­an­stan­det durch die Zen­sur kam. Seit ein paar Ta­gen ist auch in Fürth die Zeit ka­putt, je­den­falls für mich, der ich werk­tags au­ßer Sa (nicht 24.12., 31.12.) des Mor­gens zum Haupt­bahn­hof ha­ste und bei­zei­ten nach der gro­ßen Uhr im ... [wei­ter]



The Stro­ke – Er­leb­nis­se mit dem Schlag­an­fall

24. Oktober 2014 | von
The Stro­ke – Er­leb­nis­se mit dem Schlag­an­fall

Was hat Fürth mit Syd­ney in Au­stra­li­en ge­mein­sam? We­nig, aus be­stimm­ter Per­spek­ti­ve aber auch wie­der ei­ni­ges. Vie­le As­pek­te hat Fürth in der glo­ba­li­sier­ten Welt nicht nur mit Syd­ney, son­dern mit vie­len an­de­ren Städ­ten der in­du­stria­li­sier­ten Welt ge­mein­sam. Un­ter an­de­rem zwei­er­lei. Er­stens: Es gibt da wie dort zahl­rei­che Fans der Band AC/DC. Zwei­tens: »The Stro­ke«, der ... [wei­ter]



»Weil Stadt mehr ist als ein Hau­fen Häu­ser« – Der Ge­dan­ke hin­ter dem Ver­ein ‘Wir sind Fürth’

20. November 2012 | von
»Weil Stadt mehr ist als ein Hau­fen Häu­ser« – Der Ge­dan­ke hin­ter dem Ver­ein ‘Wir sind Fürth’

Der im Sep­tem­ber 2012 neu ge­grün­de­te Ver­ein hat sich zu­erst in die Dis­kus­si­on um die Gu­stav­stra­ße ein­ge­schal­tet und zu­letzt mit der Vor­be­rei­tung ei­nes Bür­ger­be­geh­rens zum Ein­kaufs­schwer­punkt »Neue Mit­te« Schlag­zei­len ge­macht. Der Slo­gan »Wir sind Fürth« soll ein Weck­ruf an al­le sein, sich ge­mein­sam der Ge­gen­wart und Zu­kunft un­se­rer Stadt an­zu­neh­men, he­ben die Grün­dungs­mit­glie­der Sa­rah Stutz­mann ... [wei­ter]



Jen­seits al­ler Greu­ther-Eu­pho­rie

28. Juli 2012 | von
Jen­seits al­ler Greu­ther-Eu­pho­rie

Seit je­ner über­wäl­ti­gen­den Auf­stiegs­fei­er vor dem Rat­haus ha­ben sich -zig­tau­sen­de als Spiel­ver­ei­ni­gungs­fans ge­outet. Vie­le Pro­jek­te zur Un­ter­stüt­zung des ge­lieb­ten Ver­eins sind im Lau­fen. Grün-Weiß ist die Far­be der Sai­son und von SPD-Mehr­heit bis zum Neo-Na­­zi ver­sucht man vom po­si­ti­ven Image die­ser Kom­bi­na­ti­on zu pro­fi­tie­ren. Doch im Ver­lauf der all­um­fas­sen­den Eu­pho­rie muss man lei­der, lei­der ei­ni­ge ... [wei­ter]



»Das Ge­räusch der an­de­ren« – Ret­tet die Gu­stav­stra­ße

26. Juni 2012 | von
»Das Ge­räusch der an­de­ren« – Ret­tet die Gu­stav­stra­ße

Von ei­ner einst als Bun­des­stra­ße ge­plag­ten Durch­fahrts­schnei­se hat sich die Gu­stav­stra­ße längst zu ei­nem wer­be­wirk­sa­men Aus­hän­ge­schild der Stadt und at­trak­ti­ven Wohn­vier­tel ent­wickelt. Doch un­ser Le­bens­raum ist in Ge­fahr. Ein Kom­men­tar von Sa­rah Stutz­mann, Fe­lix Geismann – und Kurt Tu­chol­sky. Wäh­rend die zu­frie­de­ne Mehr­heit schweigt, spitzt sich der Streit ein­zel­ner An­woh­ner mit ein­zel­nen Gast­wir­ten zu. An­woh­ner ... [wei­ter]



»Stil­le! Sie schlum­mern nur.« – 130 Jah­re Für­ther Fried­hof an der Er­lan­ger Stra­ße

30. Mai 2012 | von
»Stil­le! Sie schlum­mern nur.« – 130 Jah­re Für­ther Fried­hof an der Er­lan­ger Stra­ße

Vor 130 Jah­ren fand die er­ste Be­stat­tung auf dem Städ­ti­schen Fried­hof an der Er­lan­ger Stra­ße statt. Heu­te ist der größ­te Fried­hof der Stadt nicht nur ein 25 Hekt­ar gro­ßes Buch der Er­in­ne­rung, son­dern auch ein le­ben­di­ger Gar­ten der bil­den­den Kunst. Doch die hi­sto­ri­sche Viel­falt ist in Ge­fahr... Ein Streif­zug durch das Blü­ten­meer vor den Tü­ren zur Ewig­keit und ein Plä­doy­er für den Er­halt die­ses Zeug­nis­ses hi­sto­ri­scher Er­in­ne­rungs­kul­tur. ... [wei­ter]



Fürth ist se­xy

24. April 2012 | von
Fürth ist se­xy

Jen­seits der schon vor­lie­gen­den ge­druck­ten Für­ther Stadt­ge­schich­ten liegt seit kur­zer Zeit ein Büch­lein vor, das zum schnup­pern­den Le­sen an­regt: »Fürth ist se­xy«. In kur­zen, nicht zu­sam­men­hän­gen­den Ka­pi­teln fla­niert der Au­tor durch Fürth, schweift kurz ab, um Zu­sam­men­hän­ge ein­zu­flech­ten und kehrt mit ei­ner Poin­te zum Aus­gangs­punkt zu­rück. Die­se Schrei­be macht Stim­mung und ne­ben­her er­fährt man so ... [wei­ter]