Po­li­tik

Kon­spi­ra­ti­ve Na­zi-Ver­an­stal­tung ver­hin­dert

24. Juli 2013 | von
Kon­spi­ra­ti­ve Na­zi-Ver­an­stal­tung ver­hin­dert

Schlech­te Stim­mung beim Frei­en Netz Süd (FNS): An­fang Ju­li be­schlag­nahm­ten 700 Po­li­zi­stIn­nen Be­weis­ma­te­ri­al im Rah­men ei­ner gro­ßen Raz­zia, um Ver­bots­grün­de für das wich­tig­ste baye­ri­sche Ka­me­rad­schafts­netz­werk zu lie­fern. We­ni­ge Ta­ge spä­ter ver­hin­der­ten An­ti­fa­schi­stIn­nen ei­ne FNS-Ver­an­stal­tung, zu der nur sze­ne-in­tern ein­ge­la­den wor­den war. Für Frei­tag, den 19. Ju­li lu­den mit­tel­frän­ki­sche Ak­ti­vi­stIn­nen ... [wei­ter]



Raz­zia ge­gen Für­ther Neo­na­zis

13. Juli 2013 | von
Raz­zia ge­gen Für­ther Neo­na­zis

In den frü­hen Mor­gen­stun­den des 10. Ju­li durch­such­ten 700 Be­am­tIn­nen des baye­ri­schen Lan­des­kri­mi­nal­amts (LKA) in Zu­sam­men­ar­beit mit wei­te­ren Ver­fol­gungs­be­hör­den 73 An­we­sen und Ar­beits­stät­ten von Neo­na­zis in ganz Bay­ern. Die Ak­ti­on rich­tet sich ge­gen die bay­ern­weit ak­tiv­ste Neo­na­zi­ka­me­rad­schaft, das »Freie Netz Süd« (FNS). Auch füh­ren­de Neo­na­zis aus Fürth be­ka­men un­ge­be­te­nen Be­such. ... [wei­ter]



Ver­ga­be von Kon­zes­sio­nen und un­se­re Für­ther Was­ser­ver­sor­gung

6. Februar 2013 | von

Was hat bei­des mit­ein­an­der zu tun? Oh­ne Was­ser kön­nen Men­schen nicht le­ben. Durch un­rei­nes Was­ser ster­ben je­des Jahr Mil­lio­nen. Des­we­gen hat die UNO 2009 den An­spruch auf sau­be­res Was­ser zum Men­schen­recht er­klärt. Aber gleich­zei­tig lau­fen in Eu­ro­pa An­stren­gun­gen, die Was­ser­ver­sor­gung wei­ter zu pri­va­ti­sie­ren – trotz der da­mit be­reits ge­mach­ten ver­hee­ren­den Er­fah­run­gen in Ber­lin, Lon­don, Pa­ris ... [wei­ter]



Haus­halts­re­de zum Haus­halt 2013 der Stadt Fürth

14. Dezember 2012 | von

Sehr ge­ehr­ter Herr Ober­bür­ger­mei­ster, Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, er­lau­ben Sie mir ei­nen Streif­zug von der gro­ßen Fi­nanz­po­li­tik hin zu un­se­ren über­schau­ba­ren, al­ler­dings nicht im­mer durch­schau­ba­ren städ­ti­schen Fi­nan­zen. Im Ju­li-Stadt­rat be­ka­men wir; aus­ge­hend von ei­nem SPD-An­trag, Ein­blick in die Aus­wir­kun­gen des Lan­des­bank­de­sa­sters. Un­ter par­tei­po­li­ti­scher In­stru­men­ta­li­sie­rung der öf­fent­lich-recht­lich ... [wei­ter]



Fürth: Ein­schüch­te­rung als po­li­ti­sches Werk­zeug

1. Dezember 2012 | von
Fürth: Ein­schüch­te­rung als po­li­ti­sches Werk­zeug

»Ach­tung Links­ex­tre­mi­stin« steht groß­ge­schrie­ben auf den Pla­ka­ten rund um ih­ren Ar­beits­platz, der Pe­sta­loz­zi-Schu­le. Dar­auf be­fin­det sich ein Fo­to der Spre­che­rin des »Für­ther Bünd­nis ge­gen Rechts« (BgR) und ein dis­kre­di­tie­ren­der Text. Die Pla­ka­te wur­den nachts von Un­be­kann­ten an­ge­bracht. Ver­ant­wort­lich für die ama­teur­haft ge­stal­te­ten Hetz­pla­ka­te zeich­net an­geb­lich die Kri­mi­nal­po­li­zei Fürth, ... [wei­ter]



Wir ge­gen die An­de­ren

3. August 2012 | von
Wir ge­gen die An­de­ren

»Die Links­ex­tre­men sind doch nicht bes­ser als die Rechts­ex­tre­men«, »Wer in ei­ner De­mo­kra­tie der NPD das Re­de­recht ver­wehrt, ist im Grun­de nicht bes­ser als die«, »Ihr seid doch al­les Fa­schi­sten!«. Die­se und ähn­li­che Phra­sen brin­gen in die­sen Ta­gen die Kom­­men­tar-Feeds zum Glü­hen: An­ti-Na­zis ge­gen Na­zis in Nürn­berg – und die Für­ther mit­ten­drin! Doch was ist ... [wei­ter]



10 Jah­re OB Jung …

4. Mai 2012 | von

... das war nach der grün-wei­­ßen Auf­stiegs­fei­er Grund ge­nug, zu ei­ner Ju­­bi­lä­ums-Pre­s­­se­­kon­­fe­­renz zu la­den und das Wir­ken des Stadt­ober­haupts Re­vue pas­sie­ren zu las­sen. Von der Ufer­pro­me­na­de zum Kli­ni­kum über sa­nier­te Schu­len bis hin zu So­lar­ber­gen und Ra­del­we­gen zieht sich die­ser ro­te Fa­den quer durch Fürth. Ober­bür­ger­mei­ster Jung hat in sei­ner bis­he­ri­gen Amts­zeit wirk­lich et­was ge­schafft. ... [wei­ter]



Fuss­ball­de­mo für Kenn­zeich­nungs­pflicht von Po­li­zi­stIn­nen

18. März 2012 | von
Fuss­ball­de­mo für Kenn­zeich­nungs­pflicht von Po­li­zi­stIn­nen

Es ist der 10.02.2010. Ein Aus­wärts­spiel der SpVgg Fürth in Mün­chen un­ter der Wo­che steht an. Der Geg­ner: FC Bay­ern Mün­chen. Knapp 1000 Fans aus der Klee­blatt­stadt sind un­ter­wegs, um ih­re Mann­schaft zu un­ter­stüt­zen. Doch da­zu kommt es nicht. Auf­grund der schlech­ten Wet­ter­ver­hält­nis­se an die­sem Tag kom­men ei­ni­ge der Bus­se erst ca. 20 Mi­nu­ten nach dem Spiel­an­pfiff in Mün­chen an. ... [wei­ter]



Re­ak­ti­on auf Na­zi­auf­marsch und An­schlag: 500 Men­schen auf der Stra­sse

23. Februar 2012 | von
Re­ak­ti­on auf Na­zi­auf­marsch und An­schlag: 500 Men­schen auf der Stra­sse

Rund 500 Men­schen de­mon­strier­ten am Mon­tag­abend ge­gen Neo­na­zis in Fürth. Aus­schlag­ge­bend da­für war der Auf­marsch von 80 Neo­na­zis in Fürth am letz­ten Sams­tag und der An­schlag auf den Für­ther In­fo­la­den Be­n­a­rio. Ab 18 Uhr sam­mel­ten sich An­ti­fa­schi­stIn­nen aus al­len Spek­tren am Koh­len­markt. Dort hielt ei­ne Ver­tre­te­rin der An­ti­fa­schi­sti­schen Lin­ken Fürth (ALF) und die Spre­che­rin des ... [wei­ter]



Neo­na­zi­sti­scher An­schlag auf Für­ther In­fo­la­den Be­n­a­rio

19. Februar 2012 | von
Neo­na­zi­sti­scher An­schlag auf Für­ther In­fo­la­den Be­n­a­rio

In der Nacht von Sams­tag, den 18.02.2012 auf Sonn­tag, den 19.02.2012 ver­üb­ten Neo­na­zis ei­nen An­schlag auf den lin­ken In­fo­la­den Be­n­a­rio in der Nürn­ber­ger Str. 82 in Fürth. Am Sams­tag­nach­mit­tag mar­schier­ten 80 Rech­te durch die Für­ther In­nen­stadt. Der Ka­der des Frei­en Netz Süd (FNS), Mat­thi­as Fi­scher aus Fürth, rief sei­nen Ka­me­ra­dIn­nen zu: »Heu­te se­hen wir es! ... [wei­ter]



Neo­na­zi­de­mon­stra­ti­on in Fürth

19. Februar 2012 | von
Neo­na­zi­de­mon­stra­ti­on in Fürth

Knapp acht­zig Neo­na­zis aus den Rei­hen des Frei­en Netz Süd (FNS) mar­schier­ten am Sams­tag, den 18.02.2012 un­ter dem Mot­to »Ge­gen lin­ke Ge­walt« von 13–15 Uhr durch Fürth. An­ge­mel­det hat die­sen Auf­marsch, der als Eil­ver­samm­lung de­kla­riert wur­de, der FNS Füh­rungs­ka­der Nor­man K. aus Nürn­berg. Das Freie Netz Süd ist ei­ne bay­ern­weit agie­ren­de Neo­na­zi­ka­me­rad­schaft, der sich et­li­che ... [wei­ter]



Na­zi-Auf­marsch in mei­ner neu­en Hei­mat­stadt – wo bin ich?

18. Februar 2012 | von
Na­zi-Auf­marsch in mei­ner neu­en Hei­mat­stadt – wo bin ich?

Fürth schickt sich an, der Welt sein jü­di­sches Er­be an­zu­die­nen – und die Welt soll er­ben – die­se reich­hal­ti­ge und so prä­sen­te Spur jü­di­scher Kul­tur! Ja, Fürth ist ein­ma­lig und als »Neig­schmeggder« ha­be ich mich noch lan­ge nicht satt­ge­se­hen. Ich bin jetzt in ei­ner schö­nen, ide­al gro­ßen, le­ben­di­gen und le­bens­wer­ten Stadt ge­lan­det. Am Sams­tag aber, mei­nen wo­chen­end­li­chen Ein­kaufs­bum­mel durch die Schwa­ba­cher­stra­ße ... [wei­ter]