Häu­ser­kampf

»Denk­mal­stadt Fürth« – Geht der kom­mer­zi­ell ge­trie­be­ne Kahl­schlag wei­ter?

16. Januar 2018 | von
»Denk­mal­stadt Fürth« – Geht der kom­mer­zi­ell ge­trie­be­ne Kahl­schlag wei­ter?

Nun lie­gen die Plä­ne von P&P für die Re­vi­ta­li­sie­rung des Ci­ty-Cen­ters auf dem Tisch. Am 17. Ja­nu­ar wer­den sie den Stadt­rä­ten im Bau- und Werk­aus­schuss vor­ge­stellt. Nach den Er­fah­run­gen mit der Neu­en Mit­te wä­re ein ent­wickel­tes Pro­blem­be­wusst­sein bei den Ver­ant­wort­li­chen auf Sei­ten der Stadt zu er­war­ten ge­we­sen. Die Freu­de, dass sich P&P des Pro­blem­kin­des an­nimmt, scheint je­doch ganz of­fen­sicht­lich al­le Vor­sicht ... [wei­ter]



»Rauch­zei­chen ei­nes Bau­denk­mals« – Der skan­da­lö­se Ver­fall des äl­te­sten Hau­ses der Süd­stadt

13. Juli 2017 | von
»Rauch­zei­chen ei­nes Bau­denk­mals« – Der skan­da­lö­se Ver­fall des äl­te­sten Hau­ses der Süd­stadt

In pro­mi­nen­te­ster La­ge an der Schwa­ba­cher Stra­ße ver­fällt ein ma­le­ri­sches An­we­sen. Die Aus­stat­tung des Bau­denk­mals fällt dem Van­da­lis­mus zum Op­fer, Schlag­zei­len macht das Ge­mäu­er als es zum Tat­ort ei­nes Tö­tungs­de­likts wird und ein Jahr spä­ter steht es in Flam­men. Und die Stadt sieht weg. Die im Volks­mund so ge­nann­te »Pech­hüttn« ist al­les an­de­re als ei­ne Hüt­te. Viel­mehr thront die ehe­ma­li­ge Aus­flugs­gast­stät­te ... [wei­ter]



Be­am­ten­sied­lung wird zehn­tes Für­ther Denk­mal­ensem­ble

18. Dezember 2015 | von
Be­am­ten­sied­lung wird zehn­tes Für­ther Denk­mal­ensem­ble

Weih­nachts­ge­schenk für Fürth: Der Re­gio­nal­aus­schuss des baye­ri­schen Lan­des­denk­mal­ra­tes hat in sei­ner Sit­zung vom 30. Ok­to­ber 2015 mei­nem An­trag vom 30. April 2014 statt­ge­ge­ben und die Auf­nah­me der so­ge­nann­ten Be­am­ten­sied­lung als Denk­mal­ensem­ble in die Denk­mal­li­ste be­schlos­sen. So­bald noch ei­ni­ge For­ma­li­en ab­ge­ar­bei­tet sind, er­hält Fürth sein zehn­tes Denk­mal­ensem­ble. Die Hoff­nung, dass die Ein­tra­gung ... [wei­ter]



Wie die Ret­tung des Lok­schup­pens ver­sem­melt wur­de. Ein Er­leb­nis­be­richt.

6. November 2015 | von
Wie die Ret­tung des Lok­schup­pens ver­sem­melt wur­de. Ein Er­leb­nis­be­richt.

Soll­te es je­mand nicht wis­sen oder in­zwi­schen ver­ges­sen ha­ben: Na­he der Stadt­gren­ze zu Nürn­berg an der gleich­na­mi­gen U-Bahn­­­sta­ti­on steht der ver­mut­lich äl­te­ste er­hal­te­ne Lok­schup­pen Deutsch­lands, der in un­se­rer aufs Eng­ste mit der Ei­sen­bahn­ge­schich­te ver­knüpf­ten Stadt ver­rot­tet. Durch den kürz­li­chen Ver­kauf des Grund­stückes an ei­nen be­kann­ten Für­ther In­ve­stor stellt sich die Fra­ge, ob nicht doch noch ... [wei­ter]



Die »Neue Mit­te« – Nach­be­trach­tun­gen und Ver­such ei­ner Ein­ord­nung

18. September 2015 | von
Die »Neue Mit­te«  –  Nach­be­trach­tun­gen und Ver­such ei­ner Ein­ord­nung

Vor mei­ner Zeit als Spre­cher der BI »Bes­se­re Mit­te Fürth« hät­te ich, viel­leicht weil ich Ar­chi­tekt bin, die Ver­ant­wort­lich­keit für Stadt­ent­wick­lung si­cher im Stadt­pla­nungs­amt an­ge­sie­delt. Man­che sie­deln die­se Ver­ant­wor­tung auch ganz oben beim Ober­bür­ger­mei­ster an. Nach in­ten­si­ve­rem Ein­tau­chen in die äu­ßerst span­nen­den Pro­zes­se der Stadt­ent­wick­lung se­he ich die Din­ge mitt­ler­wei­le we­sent­lich kom­ple­xer. Für mich zeigt ... [wei­ter]



Schwein ge­habt, MIB!

11. Juni 2015 | von
Schwein ge­habt, MIB!

Schwein ge­habt, MIB! Da hat Euch die Stadt ja noch ein­mal im letz­ten Mo­ment aus der Pat­sche ge­hol­fen. Ein so schö­nes glä­ser­nes Ober­ge­schoss habt Ihr auf Eu­re »Neue Mit­te« ge­setzt und dann wer­det Ihr es nicht los. Zu­min­dest nicht so, wie Ihr Euch das vor­ge­stellt habt. Für ir­gend­wel­che Bü­ros ist das Pan­ora­ma­ge­schoss echt zu scha­de. An den Lud­wigs­bahn­hof soll­te es mit sei­ner Stahl-Glas-Kon­struk­ti­on er­in­nern. ... [wei­ter]



Der Alt­stadt­ver­ein nimmt Stel­lung zum ge­plan­ten Ho­tel­neu­bau auf dem Pais­ley­platz

9. Mai 2015 | von
Der Alt­stadt­ver­ein nimmt Stel­lung zum ge­plan­ten Ho­tel­neu­bau auf dem Pais­ley­platz

Der Alt­stadt­ver­ein Fürth hat über die Pres­se Kennt­nis von der ge­plan­ten Über­bau­ung des Pais­ley­plat­zes mit ei­nem lang­ge­streck­ten Ho­tel­­bau-Rie­­gel mit Flach­dach und zu­rück­ge­setz­tem La­ter­nen­ge­schoss er­hal­ten und nimmt da­zu wie folgt Stel­lung: Be­dau­er­lich ist zu­nächst der Ver­lust des Pais­ley­plat­zes, der sich in Fürth als Frei­­luft-Ver­­an­­stal­tungs­­ort durch­aus eta­bliert hat und durch den die Stadt­hal­le als So­li­tär­bau ei­nen städ­te­bau­lich ... [wei­ter]



Auf Tauch­sta­ti­on im Süd­stadt­park: Kon­zept­stu­die zum ge­plan­ten An­bau der Wil­helm-Lö­he-Hoch­schu­le

26. Februar 2015 | von
Auf Tauch­sta­ti­on im Süd­stadt­park: Kon­zept­stu­die zum ge­plan­ten An­bau der Wil­helm-Lö­he-Hoch­schu­le

Der Für­ther Süd­stadt­park ge­hört oh­ne Zwei­fel zu den größ­ten Er­folgs­ge­schich­ten der jün­ge­ren Für­ther Stadt­ent­wick­lung: Er gilt in der ge­sam­ten Re­pu­blik als bei­spiel­haft und wur­de mehr­fach aus­ge­zeich­net. Mit et­was au­gen­zwin­kern­der Über­trei­bung kann man sa­gen, daß der Süd­stadt­park für die Für­ther Süd­stadt ei­ne ähn­li­che Be­deu­tung hat wie der Cen­tral Park für New York... Der jetzt in er­heb­li­chem ... [wei­ter]



Krum­me Bal­ken in der Neu­en Mit­te

22. November 2014 | von
Krum­me Bal­ken in der Neu­en Mit­te

Ei­tel Son­nen­schein zum Richt­fest der Neu­en Mit­te II. So mein­te OB Jung in sei­ner Stadt­­Zei­tungs-Ko­lum­­ne: »Dank gilt dem In­ve­stor MIB, der mit viel Ein­füh­lungs­ver­mö­gen die Neue Mit­te Fürth mit dem Ge­schäfts­haus­kon­zept ent­wickelt und rea­li­siert« hat. Die Fir­ma MIB ha­be »har­te Dis­kus­sio­nen und ei­ni­ge un­ge­recht­fer­tig­te An­fein­dun­gen« er­tra­gen müs­sen. An­spruch und Wirk­lich­keit Mit­te Ju­li wies der Au­tor ... [wei­ter]



Web­auf­tritt der neu­en Stadt­hei­mat­pfle­ge­rin

10. November 2014 | von

Stadt­hei­mat­pfle­ge­rin Ka­rin Jung­kunz und ihr Stell­ver­tre­ter Lo­thar Bert­hold sind jetzt auch on­line: Un­ter www.stadtheimatpflege-fuerth.de ha­ben wir ei­ne Sei­te ein­ge­rich­tet, auf der man sich zu ak­tu­el­len Fra­gen und in­ter­es­san­ten The­men rund um die Hei­mat­pfle­ge in­for­mie­ren kann. Er­gänzt wer­den soll die Sei­te um ein Bild­ar­chiv aus dem reich­hal­ti­gen Fun­dus von Lo­thar Bert­holds Städ­te­bil­der­ver­lag. Wir ha­ben na­tür­lich erst an­ge­fan­gen. Im Mo­ment fin­det man un­ter der Ka­te­go­rie »Ak­tu­el­les« In­for­ma­tio­nen ... [wei­ter]



Denk­mal­stadt mit Trau­er­flor

9. Oktober 2014 | von
Denk­mal­stadt mit Trau­er­flor

Ein Trau­er­flor ziert seit über ei­nem Jahr das »Denk­mal­stadt Fürth«-Schild am Fran­ken­schnell­weg. Zehn­tau­sen­de von Au­tos und ent­spre­chend vie­le Au­to- und Mit­fah­rer se­hen täg­lich den Trau­er­flor und nie­mand wun­dert sich, ge­schwei­ge denn: nimmt An­stoß dar­an. War­um auch? Wer im­mer das Schild mit dem schwar­zen Band ver­se­hen hat­te oder be­wusst ge­se­hen hat, der wuss­te Be­scheid über Fürth ... [wei­ter]



Stel­lung­nah­me des Ver­eins »Wir sind Fürth e.V.« zum Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes«

16. Mai 2014 | von
Stel­lung­nah­me des Ver­eins »Wir sind Fürth e.V.« zum Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes«

»Wir sind Fürth e. V.« be­grüßt den Im­puls, den Herr Schrei­er mit sei­nem Vor­schlag ei­nes »Schna­bu­lier­mark­tes« zur Dis­kus­si­on der Fra­ge ge­ge­ben hat, wo der Für­ther Wo­chen­markt ei­nen dau­er­haf­ten Platz fin­den kann. Al­ler­dings müs­sen wir al­len Ge­dan­ken­spie­len, die den Stadt­gar­ten an­ta­sten, aus un­se­rer Sicht ei­ne kla­re Ab­sa­ge er­tei­len. Die­ser Ort der Er­ho­lung ist in vie­ler­lei Hin­sicht ... [wei­ter]