Beiträge zum Stichwort »Integration«

Genitalverstümmelung: Grausame Gegenwart

11. Februar 2017 | von
Genitalverstümmelung: Grausame Gegenwart

In Deutschland leben rund 48.000 Mädchen und Frauen, die von weiblicher Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung (Female Genital Mutilation, FGM) betroffen sind. Zwischen 1500 und 5700 Mädchen, die in Deutschland leben, sind da­von bedroht. Dies geht aus der neuesten »Empirischen Stu­die zu weiblicher Genitalverstümmelung« hervor, die anlässlich des »Null-Toleranz-Ta­ges« gegen weibliche Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung am Montag, dem 6. Februar 2017 im … [weiter]



Vorsicht, die will sich wirk­lich integrieren!

23. Oktober 2016 | von
Vorsicht, die will sich wirk­lich integrieren!

Am Dienstag, dem 18. Oktober 2016 war ich bei einer Aktion, die das Fürther Sozialforum zu­sam­men mit dem Fürther Bündnis gegen Rechts­extremismus und Rassismus zur Mo­bi­li­sie­rung gegen das bayerische In­te­gra­tions­ge­setz durchgeführt hat. Dabei trat eine als Fuß­ball­spie­le­rin und Ministrantin gekleidete Afrikanerin vor dem CSU-Büro auf. Die Ver­an­stal­ter wollten zeigen, dass die Äußerung des CSU-Generalsekretärs Scheuer … [weiter]



Nationalisten beim Ernte­dank-Umzug?

19. Oktober 2016 | von
Nationalisten beim Ernte­dank-Umzug?

Sehr geehrte Damen und Herren, als erstes möchte ich mich in diesem offenen Brief für die immer wie­der­keh­ren­de tolle Organisation der »Kärwa« bedanken, die ich als Fürther sehr zu schätzen gelernt habe. Auch konnte ich wie jedes Jahr wieder mit der ganzen Familie dem Erntedank-Umzug beobachten. Leider musste ich aber dieses Jahr mit Entsetzen und großem Unverständnis feststellen, dass … [weiter]



Stiftung Der Schülercoach – Mit Empathie gegen die Gleichgültigkeit

19. Dezember 2011 | von
Stiftung Der Schülercoach – Mit Empathie gegen die Gleichgültigkeit

Der Stiftungszweck der »Stiftung Der Schülercoach« ist es, die Jugend­hilfe sowie das bürger­liche Engage­ment zugunsten gemeinnütziger Zwecke nachhaltig zu fördern. Das Projekt Schülercoaching nach dem »Ca­dolz­burger Modell« wurde bereits mehrfach ausge­zeich­net und ist eine seit Jahren anerkannte Lösung in der für viele Jugendliche schwierigen Zeit des Über­gangs von der Schule in die berufliche Ausbildung. Im … [weiter]



Situationsbericht aus der Pflichtschule

27. März 2011 | von
Situationsbericht aus der Pflichtschule

An der Innenseite einer Tür zum Lehrerzimmer einer Fürther Grund- und Mittelschule hing folgende Fundsache: Situationsbericht: Jede Lehrkraft unserer Schule hat täglich die Aufgabe zu bewältigen, eine Wandergruppe mit Spitzensportlern und Behinderten bei Nebel durch unwegsames Gelände in nord-südlicher Richtung zu führen und zwar so, dass alle bei bester Laune und möglichst gleich­zeitig an drei … [weiter]



kunst galerie fürth: Drohende Schließung?

1. November 2010 | von
kunst galerie fürth: Drohende Schließung?

Ein offener Brief an den Ober­bürgermeister Dr. Thomas Jung, die Fraktionsvorsitzenden des Fürther Stadt­rats sowie die Stadtkämmerin Dr. Stefanie Ammon. Vielleicht hat ja der Titel der gerade zu Ende gehenden Ausstellung der kunst galerie fürth die Stadtobrigkeit dazu inspiriert ihre Schließung ins Auge zu fassen: »Cut.X«. Mit einem schnellen Kostenschnitt will man einen nachhaltigen Beitrag … [weiter]



Deutsch lernen in Fürth

8. Juli 2010 | von
Deutsch lernen in Fürth

Deutsche Sprache, schwere Sprache, schrieb unlängst Kollege Stenzel. Aber woher soll die Sprachkompetenz integrationswilliger Migrantenfürther denn kommen? Einige Schmankerln der letzten zwei Wochen: Deutschlernen, griechischessen, chinesischschreiben im Mütter­zentrum Gartenstraße. Vor die Tür von National-Alkoholiker-Kneipe »Schilderhaus« in die Ludwigstraße … [weiter]



Deutsche Sprache, schwere Sprache?

24. Juni 2010 | von

Vorhin in der Innenstadt. Zwei mutmaßliche Färdder mutmaßlich türkischer Herkunft in lauthalsiger Diskussion. Der eine redet eindringlich und gestikulierend auf den anderen ein: »Türkischsprech – Türkischsprech – Türkischsprech – Türkischsprech – Allgemeine Konfiguration / Netzwerk-Konfiguration! – Türkischsprech – Türkischsprech – Türkischsprech.« Na also, denkt sich unsereiner, geht doch! Wer sich bei Handy oder Computer durch … [weiter]