Beiträge zum Stichwort »Eisenbahn«

Wie die Rettung des Lokschuppens versemmelt wurde. Ein Erlebnisbericht.

6. November 2015 | von
Wie die Rettung des Lokschuppens versemmelt wurde. Ein Erlebnisbericht.

Sollte es jemand nicht wissen oder inzwischen vergessen haben: Nahe der Stadtgrenze zu Nürnberg an der gleich­namigen U-Bahnstation steht der vermutlich älteste erhaltene Lok­schup­pen Deutschlands, der in un­se­rer aufs Engste mit der Eisenbahngeschichte ver­knüpf­ten Stadt verrottet. Durch den kürzlichen Verkauf des Grundstückes an einen bekannten Fürther Investor stellt sich die Frage, ob nicht doch noch … [weiter]



»Die Zeit ist kaputt«

14. Juni 2015 | von
»Die Zeit ist kaputt«

So sprach einst Hans Albers als Baron Münch­hausen im grandiosen UfA-Jubiläumsfilm von 1943, und es muß im Nachhinein Wunders ne­hmen, daß im späten Nazireich ein so an­spie­lungs­reicher Satz un­be­an­stan­det durch die Zensur kam. Seit ein paar Tagen ist auch in Fürth die Zeit ka­putt, je­den­falls für mich, der ich werktags außer Sa (nicht 24.12., 31.12.) des Morgens zum Haupt­bahn­hof haste und beizeiten nach der großen Uhr im … [weiter]



Bahnsinn 15

25. Januar 2015 | von
Bahnsinn 15

Man erinnere sich: Im März 2014 reichten die Stadt Fürth und andere Kläger einen Eilantrag gegen den Verschwenk (Planfeststellung 16 Fürth-Nord) beim Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt ein. Im Oktober 2014 wurde dieser Antrag positiv beschieden. Wenn nun ein Eilantrag beim Ge­richt bis zur Ent­schei­dung einige Monate braucht, kann man sich vielleicht ausrechnen, wann ein rechts­kräf­ti­ges Urteil gefällt wird. … [weiter]



Fürther Bogen – das sechste Jahr

17. Dezember 2013 | von
Fürther Bogen – das sechste Jahr

Die Bahnbaustelle Fürther Bogen geht nun bald ins siebente Jahr. Während die S1 von Nürnberg Richtung Osten (Lauf links bzw. Hersbruck links) schon in einem für Pendler sehr angenehmen 20-Minutentakt fährt, tut sich Richtung Forchheim wenig. Wegen teilweiser Überfüllung von RE-Zügen zwischen Nürnberg und Erlangen hat die DB es wenigstens geschafft, mit dem neuen Fahrplan … [weiter]



Jenseits aller Greuther-Euphorie

28. Juli 2012 | von
Jenseits aller Greuther-Euphorie

Seit jener überwältigenden Aufstiegs­feier vor dem Rathaus haben sich -zigtausende als Spielvereinigungs­fans geoutet. Viele Projekte zur Unterstützung des geliebten Vereins sind im Laufen. Grün-Weiß ist die Farbe der Saison und von SPD-Mehrheit bis zum Neo-Nazi versucht man vom positi­ven Image dieser Kombination zu profitieren. Doch im Verlauf der allumfassenden Euphorie muss man leider, leider einige … [weiter]



Bahnbaustelle Fürther Bogen – das fünfte Jahr

17. Juli 2012 | von
Bahnbaustelle Fürther Bogen – das fünfte Jahr

Wenn man am westlichen Ende des S-Bahn­steigs am Fürther Bahnhof steht, kann man ganz gut sehen, wie es mit der Neubautrasse durch den Fürther Bogen weitergeht. Wenn es blöd kommt: Auf Jahre hinaus gar nicht! Nachdem im letzten Winter und im Frühjahr noch rege Bautätigkeit mit Setzung von Bohrpfählen vom Heuweg zur Vacher Straße festzu­stellen war, scheint momentan die Baustelle einge­mottet zu sein. … [weiter]



Bahn-Baustelle Fürther Bogen – das vierte Jahr

12. Februar 2011 | von
Bahn-Baustelle Fürther Bogen – das vierte Jahr

Man erinnere sich: 2008 wurde mit dem Ausbau des »Fürther Bogens« für die S 1 begon­nen. Beseitigung einer Menge von Kleingärten, Bau­tätigkeiten bis an Grundstücksgrenzen, riesige Erd­bewegungen, Monster­maschinen ohne Lärmschutz zur Versenkung von Bohr­pfählen, Betonierungs­arbeiten und Neubau von Unter- bzw. Überführungen, Gleisbau, Ober­leitungsbau… Und das momentane Ergebnis? Es liegen zwei Fernbahngleise … [weiter]



Gedanken am Gleis (6)

12. Dezember 2010 | von
Gedanken am Gleis (6)

Runtergekommen.
Vollkommen leer, sinnlos und
desillusioniert.

[weiter]



Gedanken am Gleis (5)

11. Dezember 2010 | von
Gedanken am Gleis (5)

Wippende Zehen,
noch ein schneller Blick zur Uhr,
quietschende Bremsen.

[weiter]



Gedanken am Gleis (4)

10. Dezember 2010 | von
Gedanken am Gleis (4)

Zielsicher ergreift
das bange Warten Besitz
vom erschöpften Traum.

[weiter]



Gedanken am Gleis (3)

9. Dezember 2010 | von
Gedanken am Gleis (3)

Fragen abwehrend
folgt der Blick endlosem Traum.
Das Ziel ist bekannt.

[weiter]



Gedanken am Gleis (2)

6. Dezember 2010 | von
Gedanken am Gleis (2)

Urlaubsweise frei.
Zentner der Erinnerung
schnell abgegeben.

[weiter]