Beiträge zum Stichwort »Ausstellungen«

Das Frauenprojekt

13. Juni 2016 | von
Das Frauenprojekt

Eine Aufführung des Lieder-Zyklus »Frauenliebe und -leben« von Robert Schumann mit der Sängerin Simone Richter ist geplant. Gleich­zeitig soll der Maler Christoph Haupt eine Ausstellung von Zeichnungen präs­en­tie­ren, die auf den Lieder-Zyklus Bezug nehmen. Es entsteht eine Serie von Bleistift-Zeichnungen, lebensnahen, nach dem Modell gezeichneten Frauenportraits, um gleich­sam die Ro­man­tik Schumanns mit der Gegenwart zu … [weiter]



Kulturring C – Gastspiel 2015

2. Oktober 2015 | von
Kulturring C – Gastspiel 2015

Die Fürther Künstler und ihre Gäste laden am 24. und 25.10.2015 wieder zum Gastspiel – den alljährlichen Atelier­tagen im Oktober. Es gibt wie jedes Jahr viel zu sehen, Bekanntes und Bewährtes, aber auch viel Überraschendes, Ein­zel­auf­tritte, Paarungen und Grup­pie­run­gen mit den unterschiedlichsten Darbietungen. Da führen zum Bei­spiel der Maler Christoph Haupt und die Sängerin Simone … [weiter]



Das Atelier des Meisters – Der Künstler Christoph Haupt

18. Juli 2015 | von
Das Atelier des Meisters – Der Künstler Christoph Haupt

Fürth, Nürnberger Straße 61 – ein Gründerzeit-Gebäude wie viele an­de­re in der Gegend. Nichts deutet darauf hin, daß innen Außergewöhnliches vor sich geht: keine Inschrift, ja nicht einmal ein Klingelschild. Wem es gelingt, in den meist verschlossenen Hof vorzudringen, kann jedoch an der Tür zum Sei­ten­ge­bäu­de einen angehefteten Pappdeckel entdecken, wie er gewöhnlich zum Transport … [weiter]



Friedrich Ulrich – Ein (Lebens)Künstler aus Fürth

15. Oktober 2014 | von
Friedrich Ulrich – Ein (Lebens)Künstler aus Fürth

Fritz Ulrich wurde am 17. Juli 1901 in Fürth ge­bo­ren. Seine Schullaufbahn und sein Studium an der Kunst­akademie absolvierte er in Nürn­berg. Während des zweiten Welt­krieges war er in Frank­reich stationiert, wo er sich viel mit Malerei beschäftigte und französische Künstler kennen­lernte. Seine spätere Arbeit wurde von dieser Zeit stark geprägt. In einer Ausstellung in der Nürnberger Galerie Atzenhofer … [weiter]



Kulturring C – Gastspiel 2014

12. Oktober 2014 | von
Kulturring C – Gastspiel 2014

Das Gastspiel am 18./19.10.2014 in Fürth, der kleinen Großstadt, in deren unter­schied­lichsten kreativen Nischen Großes und Fas­zi­nie­ren­des geschieht, zeigt zum alljährlichen Wochenende der offenen Ateliers künstlerische Arbeiten der unter­schied­lichsten Sparten, von klassischer Tafelmalerei über Skulpturen zu Installationen – da­zwi­schen Misch­formen und Überlagerungen … [weiter]



Die Leichtigkeit des Schweren

12. April 2014 | von
Die Leichtigkeit des Schweren

Viel ist dieser Tage nicht mehr los im City Center, in der ansonsten gähnenden Leere des weitgehend ver­waisten Einkaufszentrums fällt eine gut besuchte Vernissage mit gut gelauntem Publikum daher besonders auf. Am gestrigen Freitag Abend präsentierte der Fürther Künstler Egon Junge eine spannende Auswahl älterer und neuer Beton-Werke im »ART Kunstschaufenster« am Eingang Alexanderstraße. Kunst … [weiter]



Vor den Kulissen – Kunst im Stadttheater

18. März 2014 | von
Vor den Kulissen – Kunst im Stadttheater

Die interessantesten Geschichten spielen sich normalerweise hinter der Bühne ab. Im Fürther Stadt­theater hingegen sammeln Sie die spannendsten Eindrücke schon vor Betreten des Bühnenraums, bereits im Foyer. Ab 23. März stellen zwei große Nürnberger Künstler ihre besten Bilder in den langen Gängen des wunder­schönen Fürther Theaters aus. Anton Atzenhofer interessiert sich für das Wunder »Mensch« … [weiter]



Kulturring C – Gastspiel 2012

23. Oktober 2012 | von
Kulturring C – Gastspiel 2012

Am 20. und 21. Oktober 2012 lud der Kulturring C zum »Gastspiel 2012«, dem Fürther Kunst­wochenende ein. Auch in diesem Jahr waren wieder interessante Einblicke in Fürther Atelies und Galerien zu sehen, die wir den geneigten Lesern der »Fürther Freiheit« nicht vor­enthalten wollen. In der »kunst galerie fürth« zeigt(e) Olga von Moorende ihre Kleider- und Hutentwürfe. … [weiter]



Erstaunliche (?) Ergebnisse des Architekturwettbewer­bes zur Neuen Mitte Fürth

21. September 2012 | von
Erstaunliche (?) Ergebnisse des Architekturwettbewer­bes zur Neuen Mitte Fürth

Nun liegen Sie also vor, die Ergeb­nisse des mit hohen Erwartungen aus­gelobten Architektur­wett­bewer­bes »Neue Mitte«. Sieht man sich die Arbeiten genauer an, so fällt auch dem Laien sofort auf, daß kein Entwurf auch nur ansatz­weise einem der anderen ähnelt. Mit einer Ausnahme werden da völlig unter­schiedliche neue Konzepte vorgetragen zu einer doch eigentlich klar und … [weiter]



Fabulous Fakes – Fälschun­gen berühmter Meister­werke

29. August 2012 | von
Fabulous Fakes – Fälschun­gen berühmter Meister­werke

In den 1960er Jahren gab es in New York einen Laden mit ange­schlos­sener Fälscher­werkstatt, der unter dem Namen »Fabulous Fakes« firmierte und ganz legal mit Kopien berühmter Kunstwerke handelte. Inspiriert durch Fotos des Shops, aufgenommen von Horst Schäfer, entstand die Idee zur Plagiat-Aus­stellung, an der sich 27 Künstler aus verschie­de­nen Städten Deutschlands – darunter auch … [weiter]



Dürers Triumphzug – Ein neuer alter Kunstkonser­vativismus in Nürnberg?

7. August 2012 | von
Dürers Triumphzug – Ein neuer alter Kunstkonser­vativismus in Nürnberg?

Sich neuester Technik zu bedienen um etwas zu zeigen, was man nicht sieht oder nicht mehr hat, ist eine gängige Praxis. Ein guter Ansatz ist fer­ner, das Rathaus als einen Ort bürgerlicher Kul­tur wieder mehr ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Und weshalb nicht auch noch der Kunstszene in der Region eine Plattform bieten, um aktuellen Positionen mehr Auf­merk­samkeit zu ver­schaffen? – Alles eine prima Idee! … [weiter]



Architektonische High­lights aus Fürth und dem Rest der Welt

20. Februar 2012 | von
Architektonische High­lights aus Fürth und dem Rest der Welt

Straßen, Häuser, Parks, generell der gesamte öffentliche Raum entsteht und besteht aus architektonischen Leistungen. Insofern sind Architekten zu einem großen Teil für unser Lebensgefühl verantwortlich. Abhängig von persönlichen Präferenzen stellt sich beim Einen in Hochhausvierteln oder Reihenhaussiedlungen Unbe­haglichkeit oder Wohlgefühl ein, beim anderen in Gegenden mit Jugendstil- oder Fachwerkhäusern. … [weiter]