Die Magie der Worte – Offener Vortrags- und Gesprächsabend St. Michael

11. Januar 2011 | von | Kategorie: Kultur

Was sind eigentlich Worte? Selten denken wir darüber nach, weil sie so selbst­verständlich sind. Im Grunde sind sie aber einer Art geistiger Gene, die unsere ganze Wirklichkeit und unser Denken bestimmen. Sie sind gleichsam die Kataly­satoren unsere Gedanken, damit sie Wirklichkeit werden können.

Wir werden darüber nachdenken, wie sie Religion (»Wort Gottes«), Politik, Kultur und Wirtschaft formen. Wie einflussreich hier auch das Internet ist, zeigt die aktuelle Diskussion. Chancen und Gefahren werden in dieser Wortmaschine gleichsam fokussiert. Aber auch unsere ganz persönliche Lebenswelt wird durch Worte bestimmt. Wir deuten sie oder missdeuten sie. Sie erfreuen uns oder verletzen uns und prägen tun sie uns allemal. Auch unser Leseverhalten hat Einfluss auf unser Leben, wie nicht zuletzt die Pisa-Studie zeigt.

Macht und Grenzen von Worten – es ist äußerst spannend, sich darüber Gedanken zu machen – und auch das wieder in Worten …

Montag, 31. Januar, 20 Uhr

Referent: Volker Zuber

Offener Vortrags- und Gesprächsabend St. Michael
Gemeindezentrum St. Michael, 90762 Fürth, Kirchenplatz 7
(U1 Rathaus – 5 Gehminuten, P Kirchenplatz)
Eintritt frei

Stichworte: , , , ,

Kommentar-Feed RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: