Nie mehr Hausarbeit – nie mehr einkaufen?

23. Juni 2010 | von | Kategorie: Vermischtes
Werden unsere Haushaltsgehilfen demnächst so oder so ähnlich aussehen? (Foto: Wikipedia)

Werden unsere Haushaltsgehilfen demnächst so oder so ähnlich aussehen? (Foto: Wikipedia)

Bei der 14. RoboCup-Weltmeisterschaft in Singapur sollten zum ersten Mal die Haushaltsroboter der RoboCup@home – Liga ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, in einem richtigen Laden einzukaufen.

Die zu überwindenden Schwierigkeiten bestanden für die Roboter darin, in dem selbst für Menschen minuter irritierenden Warenpräsentations-Umfeld zurecht zu kommen. Üblicherweise müssen die Roboter in einer nachgestellten Wohn­umgebung lediglich zeigen, wie gut sie Personen erkennen, Kommandos verstehen oder Gegenstände finden und greifen können.

Im Falle des Supermarkt-Einkaufs gelang jedoch nur dem Modell von NimbRos Dynamaid (sic!) als einzigem der insgesamt zwölf Roboter im Wettbewerb die Rolle Chips in den Korb zu befördern – dafür gab es dann Szenenapplaus.

Alles über das Turnier (bei dem nebenbei auch Fussball gespielt wird) unter: www.robocup2010.org und speziell RoboCup@home unter www.ai.rug.nl/robocupathome

Stichworte:

Kommentar-Feed RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: